Die Neuvermessung der Werte

Der Direktor des Trendforschungsinstituts 2b Ahead ThinkTank, Sven Gábor Jánszky, hat im Buch \’Die Neuvermessung der Werte\‘ die sechs wichtigsten Wertebegriffe der Gesellschaft und Wirtschaft in ein modernes Verständnis übersetzt. Diese Grundwerte sind Vertrauen & Integrität, Sicherheit & Wachstum, Offenheit & Transparenz, Verantwortung & Nachhaltigkeit, Nähe & Kundenorientierung sowie Innovation & Dynamik. Nach Meinung des Autors wird die aktuelle Wertedebatte am Thema vorbei geführt, weil sie den wichtigsten Aspekt vergisst: Es gibt keinen apokalyptischen Werteverfall, sondern die Werte bleiben – nur der Maßstab, mit dem wir sie messen, verändert sich rapide. Gemeinsam mit 14 Gastautoren, Top-Manager und Entrepreneure, zeigt Sven Gábor Jánszky auf, was geschehen wird: Führungskräfte, die den Wertewandel unserer Zeit nicht verstehen, verstehen künftig ihre Mitarbeiter und Kunden nicht mehr. Es gibt kaum noch ein Unternehmen, das sich nicht ein System der wertorientierten Führung gegeben hätte. Führungskräfte in Wirtschaft und Gesellschaft stehen vor dem gleichen Dilemma: Wer mit alten Maßstäben misst und glaubt sich wertekonform zu verhalten, erreicht das Gegenteil.

Thematik: Allgemein
Goldegg Verlag GmbH
http://www.goldegg-verlag.at

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Entwicklungslösung für CC-Link IE TSN-Gerätehersteller

Mitsubishi Electric sieht in Time-Sensitive Networking die Zukunft und konzentriert seinen Entwicklungsaufwand auf das neue industrielle Kommunikationsnetzwerk CC-Link IE TSN. Neben einem in seiner Gesamtheit kompatiblen Produktportfolio kündigt der Automatisierungsspezialist Entwicklungslösungen für Gerätehersteller an.

mehr lesen