SPS-Entwicklungs-Software aktualisiert

Bild: W&K-Automation GmbH

Horner hat die Version 10 der kostenlosen SPS-Entwicklungs-Software Cscape veröffentlicht. Basierend auf IEC1131 kombiniert sie die Programmierung und Projektierung von Bedienerschnittstellen, Messaging und Netzwerkoptionen. Die Software verfügt über einen Editor im IEC61131-Stil mit Bedienung per Drag&Drop. Zur Auswahl stehen ca. 100 Funktionen, darunter Konvertierung, String-Handling, erweiterte Mathematik oder Durchflusskontrolle. IEC61131-Sprachen gehören ebenfalls zum Standardumfang. Die Displayseiten können über die Programmlogik oder unabhängig davon aufgerufen werden. Durch Nutzung einer einzigen Tabelle von Variablen und I/O-Referenzen für Steuerung und Visualisierung ist kein doppelter Aufwand mehr notwendig. Alle I/Os können manuell oder automatisch aus Cscape konfiguriert werden. Mit der Zusatzfunktion WebMI können Anlagen und Maschinen per Smartphone, Computer oder Tablet überwacht und gesteuert werden. Durch die Verwendung von skalierbaren Vektorgrafiken werden die Seiten auf den Endgeräten automatisch skaliert und ohne Qualitätsverlust dargestellt. Mit der 128Bit-SSL-Verschlüsselung verwendet das WebMI einen hohen Sicherheitsstandard. Es besteht zudem die Möglichkeit die Bedienung durch einen stufenbasierten Zugriff einzuschränken.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge