Skalierbare Box-PCs für Edge-KI-Anwendungen

Bild: Plug-In Electronic GmbH

Plug-In präsentiert Embedded-Computersysteme, die speziell für Edge-KI-Anwendungen in Fahrzeugen und in der Industrie konzipiert wurden. Die kompakten PCs basieren auf Nvidia-Jetson-AGX- und NX-Prozessoren. Zahlreiche Schnittstellen, darunter 5G-Kompatibilität, der breite Eingangsspannungsbereich von 9 bis 50V und die erweiterte Betriebstemperatur von -20 bis 70°C ermöglichen den flexiblen Einsatz der robusten Geräte. Das Topmodell der Edge-Systeme ist der EAC-5000 auf Basis der Jetson-AGX-Orin-Plattform. Seine ARM-Cortex-CPU liefert eine Rechenleistung von bis zu 275TOPS. In Verbindung mit der Nvidia-eigenen Ampere-Architektur und 64 Tensor-Cores eignet sich die Serie auch für rechenintensive KI-Algorithmen. Auf Basis der Jetson-AGX-Xavier-Plattform bietet die EAC-3000-Serie Performance und umfangreiche Tools und Workflows für AI-Anwendungen. Mit ihren kompakten Abmessungen sind die PCs für sämtliche Edge-Anwendungen in Fahrzeugen, mobilen Robotern, in Überwachungsanwendungen und Industrieautomatisierung geeignet. Kompakt und stromsparend ist die EAC-2100/2000-Serie ausgelegt. Hier sorgen ARM-Prozessoren aus der Jetson-Xavier-NX-Reihe für Rechenleistung und KI-Fähigkeiten, verbunden mit zahlreichen Standardschnittstellen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: iba AG
Bild: iba AG
Verbesserte Erfassung

Verbesserte Erfassung

Mit Version 8.1 verbessert Iba die Verbindung der skalierbaren Datenerfassungssoftware IbaPDA zu Omron-Steuerungen: Der neuimplementierte Omron-Xplorer eignet sich dafür, Prozessdaten aus Omron-Controllern unkompliziert über Nutzung des FINS-Protokolls zu erfassen.

mehr lesen
Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
Bild: Phoenix Contact Deutschland GmbH
Sicher ist sicher: 
Alles Security!

Sicher ist sicher: Alles Security!

Mit der fortschreitenden Verschmelzung von IT und OT (Operation Technology) beschränkt sich im Zeitalter von IIoT und Industrie 4.0 der Schutz vor Hackerangriffen nicht mehr auf die klassische IT. Deshalb hat Phoenix Contact seine PLCnext-SPSen jetzt fit für industrielle Cybersicherheit gemacht, TÜV-zertifiziert. Auf der SPS-Messe hat sich das SPS-MAGAZIN mit COO Ulrich Leidecker über die dort gezeigte PLCnext-Highlights unterhalten.

mehr lesen