Programmierbare Steuerung für das IIoT

Bild: Mouser Electronics , Inc.

Mouser Electronics führt den Opta Micro Programmable Logic Controller von Arduino ein. Die Steuerung ermöglicht Designern, industrielle Automatisierungs-Projekte mithilfe des offenen Arduino-Ökosystems zu skalieren. Die SPS unterstützt Echtzeitsteuerungs-, Überwachungs- und vorausschauende Wartungsapplikationen und eignet sich dadurch ideal für IIoT- und Gebäudeautomatisierungsapplikationen. Die SPS basiert auf dem Dual-Core-Mikrocontroller STM32H747XI von STMicroelectronics, der einen leistungsstarken Arm Cortex-M7-Core mit bis zu 480MHz und einen schwächeren Cortex-M4-Core mit bis zu 240MHz sowie eine gemeinsame Fließkommaeinheit (FPU) enthält. Der Opta wird in drei Ausführungen angeboten: Opta Lite mit Ethernet-Konnektivität und USB-Typ-C für die Programmierung, Opta RS485 mit RS485-Halbduplex-Unterstützung sowie Opta WiFi mit WLAN- und Bluetooth Low Energy (BLE)-Konnektivität. Alle Modelle unterstützen Over-the-Air-Updates und verfügen über ein dediziertes Sicherheitselement für kryptografische Sicherheiten sowie Relais zum Schalten von vier Lasten mit jeweils bis zu 2,3kW. Die Controller unterstützen optional auch die Standard-SPS-Sprachen IEC61131-3 und die Feldbusintegration über Modbus TCP und Modbus RTU.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Produktion und Automation für Perfektion

Seit mehr als drei Jahrzehnten nimmt das Themenspektrum beim SPS-MAGAZIN zu – und so gibt es mit wachsendem Maße informative Überschneidungen zu weiteren Fachmedien innerhalb des TeDo Verlags, regelmäßig dargestellt in unserem ‚Brückenschlag‘. Diesesmal geht es um die dima, die seit rund 75 Jahren über effizientere Produktionsabläufe in Unternehmen berichtet. Spanende Fertigungsverfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen, etwa bei der modernen Metallbearbeitung, stehen im Fokus sowie auch deren Automation und Vernetzung mit digitalen Systemen: die digitale maschinelle Fertigung.

mehr lesen
Bild: ©?lumerb/stock.adobe.com
Bild: ©?lumerb/stock.adobe.com
Wie Distributoren die Industrie nachhaltiger gestalten

Wie Distributoren die Industrie nachhaltiger gestalten

Nachhaltigkeit in der Industrie gewinnt zunehmend an Bedeutung, da Unternehmen ihre Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft erkennen. Distributoren spielen hierbei eine wichtige Rolle, indem sie nachhaltige Lieferketten fördern, Energieeffizienz vorantreiben und den Einsatz umweltfreundlicher Materialien unterstützen. Wie sie durch ihre strategische Position dazu beitragen können, dass nachhaltige Lösungen in der Industrie effektiv implementiert werden, das haben wir bei sechs Distributoren nachgefragt.

mehr lesen