Motion-Control-Plattform mit neuen Features

Bild: Aerotech Germany

Als Ersatz für die bisherigen Steuerungsplattformen von Aerotech (A3200, Ensemble und Soloist) bietet die Automation1 Suite leistungsfähigere Funktionen in einer einfach zu bedienenden Architektur. Das aktuelle Release 2.2 baut auf den vorherigen Versionen auf und bietet zusätzlich Features wie z.B. ein HMI-Entwicklungstool für Machine Apps. Dieses anpassbare Tool ersetzt die bisherige CNC-Bedienoberfläche. Zusätzlich ist die Plattform nun auch Ethercat-kompatibel, sodass die Anbindung an SPS-basierte Systeme ermöglicht und die Optionen für hochpräzise Bewegungsprozesse erweitert werden.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge