Kompakter Embedded-PC

Leistungs-Update für die Hutschiene

Der Box-IPC IBDRW100-EL für die Installation in Steuergehäusen oder Schaltschränken bietet mit der neuen CPU deutlich mehr Leistung.
Der Box-IPC IBDRW100-EL für die Installation in Steuergehäusen oder Schaltschränken bietet mit der neuen CPU deutlich mehr Leistung. Bild: TL Electronic GmbH

TL Electronic hat dem Embedded-PC IBDRW100-EL für die Hutschiene ein CPU-Update verpasst. Mit dem Prozessor vom Typ Intel Celeron N6211 Elkhart Lake soll der kompakte IPC auch für zukünftige Anforderungen gerüstet sein. Mit moderner 10nm-Architektur erreicht der Chip laut Anbieter über 100% mehr gegenüber der bisherigen Celeron-N2930-CPU. Dabei beträgt die Leistungsaufnahme nur 6W. Die kompakte Bauform und der patentierte Klemmblock als flexible Installationslösung erlauben die Montage bei begrenztem Platzangebot. Sämtliche Schnittstellen sind von der Vorderseite aus zugänglich. Neben dem Digital-I/Os verfügt der IPC über zahlreiche weitere Schnittstellen, um ihn an eine Vielzahl von Peripheriegeräten anzuschließen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge