IIoT-Funktionen für SPSen mit Ethernet-Modul

Bild: Mitsubishi Electric Europe B.V.

Mitsubishi Electric hat sein FX5-Enet-Ethernet-Modul aktualisiert, um IIoT-Funktionen in Anlagen zu ermöglichen, die SPSen der Melsec iQ-F-Serie verwenden. Die jüngste Hardware-Aktualisierung des Moduls ist auf eine nahtlose Datenintegration in die Cloud ausgelegt. Die Verwendung von MQTT bietet eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, um potenzielle Risiken zu verkleinern sowie eine sichere Datenübertragung zu gewährleisten. Zusätzlich wurden Funktionen zum verschlüsselten E-Mail-Versand integriert. Das unterstützt kostenlose E-Mail-Dienste und ermöglicht Betreibern die sichere Kommunikation über einen SMTP-Server.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Mit LLMs schneller und effizienter zu SPS-Code

Mit LLMs schneller und effizienter zu SPS-Code

Mit Twincat Chat lassen sich die sogenannten Large Language Models (LLMs) in der Engineering-Umgebung von Beckhoff für die Entwicklung eines Projekts nutzen. Das soll zu großen Effizienzsteigerungen führen. Wie diese genau aussehen und was man rund um den KI-Einsatz sonst noch wissen sollte, erklären Dr. Fabian Bause und Jannis Doppmeier aus dem Twincat-Produktmanagement.

mehr lesen