Firewall für Automatisierungsnetzwerke
 Umfassender Schutz für industrielle Automatisierungsnetzwerke: Die Firewall SecurityBridge von Pilz.
Umfassender Schutz für industrielle Automatisierungsnetzwerke: Die Firewall SecurityBridge von Pilz.Bild: Pilz GmbH & Co. KG

Die Firewall SecurityBridge gewährleistet laut Hersteller Pilz ab sofort auch die Überwachung der Datenkommunikation beliebiger weiterer Netzwerkteilnehmer außerhalb der Pilz-Produktfamilie. Dank Authentifizierungs- und Berechtigungsmanagement schützt die Firewall vor möglicher Datenmanipulation. Bisher konnten Anwender bereits die konfigurierbaren sicheren Kleinsteuerungen Pnoz Multi und das Automatisierungssystem PSS 4000 von Pilz auf Applikationsebene schützen. Jetzt kann die Firewall auch Netzwerkteilnehmer, etwa Steuerungen, anderer Anbieter überwachen. Die Firewall prüft den Datenverkehr zwischen PC und Steuerung und meldet unerlaubte Veränderungen am Steuerungsprojekt. So schützt sie Automatisierungsnetzwerke vor netzwerkbasierten Angriffen und unbefugtem Zugriff. Im Verbund mit dem integrierten VPN-Server und einem rollenbasierten Benutzermanagement können nur Anwender mit entsprechender Berechtigung auf die durch die SecurityBridge geschützten Teilnehmer zugreifen.

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Schneider Electric Automation GmbH
Bild: Schneider Electric Automation GmbH
„Automation Expert 
ist ein Gamechanger“

„Automation Expert ist ein Gamechanger“

Automation Expert ist einer der jüngsten Bestandteile von EcoStruxure, also der IIoT-Architektur von Schneider Electric. Nachdem wir bereits im Oktober 2020 die Gelegenheit hatten, einen ersten Blick auf das hardwareunabhängige Automatisierungswerkzeug zu werfen (SPS-MAGAZIN Ausgabe 11 S.37ff. und Ausgabe 12 S.70ff.) folgte in diesem Jahr der offizielle Launch. Und während unser erster Bericht auf die Beschreibung des einzelnen Bausteins
abzielte, ordnet dieser Artikel den Automation Expert im
Gesamtkonzept von EcoStruxure ein und stellt die Zusammenhänge mit anderen Architekturbestandteilen her.

mehr lesen
Bild: Schneider Electric Automation GmbH
Bild: Schneider Electric Automation GmbH
„Automation Expert 
ist ein Gamechanger“

„Automation Expert ist ein Gamechanger“

Automation Expert ist einer der jüngsten Bestandteile von EcoStruxure, also der IIoT-Architektur von Schneider Electric. Nachdem wir bereits im Oktober 2020 die Gelegenheit hatten, einen ersten Blick auf das hardwareunabhängige Automatisierungswerkzeug zu werfen (SPS-MAGAZIN Ausgabe 11 S.37ff. und Ausgabe 12 S.70ff.) folgte in diesem Jahr der offizielle Launch. Und während unser erster Bericht auf die Beschreibung des einzelnen Bausteins
abzielte, ordnet dieser Artikel den Automation Expert im
Gesamtkonzept von EcoStruxure ein und stellt die Zusammenhänge mit anderen Architekturbestandteilen her.

mehr lesen
Bild: Canonical Ltd.
Bild: Canonical Ltd.
Paradigmenwechsel

Paradigmenwechsel

Der globale Wettbewerb und sich schnell ändernde Kundenpräferenzen stellen produzierende Unternehmen vor große Herausforderungen, auf die sie agil und flexibel reagieren müssen. Dabei spielt die Maschinensteuerungs-Software eine zunehmend wichtige Rolle. Sie sollte mit Produktions- und IT-Systemen vernetzbar sein, damit die Kommunikation zwischen den unterschiedlichen Komponenten reibungslos möglich ist. Diese Anforderung bringt eine Hinwendung zu offenen Standards und damit zu Open-Source mit sich.

mehr lesen

Sirup in Echtzeit modellieren

Flüssigkeiten zu simulieren ist immer noch eine große Herausforderung. Aber da sie oftmals wichtige Elemente von Materialflüssen sind, hat sich Machineering dazu entschieden, gemeinsam mit der TU München am Standort Weihenstephan im Rahmen eines Forschungsprojekts genau diese Entwicklung voranzutreiben.

mehr lesen
Bild: OnLogic
Bild: OnLogic
Unsichtbares erfassen

Unsichtbares erfassen

Wenn es um Produktqualität geht, macht oft das, was man nicht sehen kann, den größten Unterschied. Die Firma Creative Electron hat sich auf Röntgenprüfsysteme spezialisiert, die einen Blick auf das ermöglichen, was sich unter der Oberfläche von Bauteilen oder Geräten befindet. Die Erfassung dieser Bilder erfordert aber nicht nur spezielle Kameratechnik und smarte Software, sondern auch leistungsstarke Industrierechner.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige

Anzeige