Box-PC informiert Anwender über drohende Systemausfälle

Die neuen Box-PCs von TCI sind mit einem selbst entwickelten Board ausgestattet, in das ein Condition Monitoring System integriert ist. Dieses überprüft permanent sämtliche relevanten Systemparameter. Über einen drohenden Ausfall wird der Anwender unmittelbar per Email und eine Meldung auf dem Display informiert. Neben der Ferndiagnose über LAN oder Internet sind Prognosen über die verbleibende Lebensdauer von mechanisch drehenden Teilen wie Lüfter oder Festplatten möglich. Durch intelligente Algorithmen wird die Leistungsaufnahme des Systems angepasst, falls die Temperatur in einen kritischen Bereich kommt. Damit kann die laufende Charge zu Ende produziert werden. Die Servicearbeiten erfolgen im nächsten Wartungsfenster. Das bringt dem Anwender einen zweifachen Nutzen: Es werden ungeplante Ausfallzeiten vermieden und es entfallen fixe Service-Intervalle, in denen noch funktionierende Teile vorsorglich ausgetauscht werden.

tci Gesellschaft für technische
http://www.tci.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: KEB Automation KG
Bild: KEB Automation KG
Edge Devices als Basis für das IIoT im Maschinenbau

Edge Devices als Basis für das IIoT im Maschinenbau

Datenverarbeitung am Rand des Netzwerks: Edge Computing findet direkt an oder nahe einer bestimmten Datenquelle statt, um eine schnelle Analyse und Reaktion zu ermöglichen. Diese dezentrale Ergänzung zum Cloud Computing ermöglicht schnelle Reaktionszeiten für industrielle Anwendungen in der Fertigung oder Robotik. Durch Edge Computing werden Entscheidungen in Echtzeit sowie eine bessere Steuerung von Maschinen und Prozessen möglich.

mehr lesen
Bild: Insevis GmbH
Bild: Insevis GmbH
Von der S7 in die Cloud

Von der S7 in die Cloud

Insevis ist für seine Ergänzungen zur Siemens-Welt bekannt. Die Produktfamilien umfassen eigene Hutschienensteuerungen mit S7-CPUs mit und ohne Onboard-I/Os, S7-Panels ohne Windows und Verbindungen von beiden als Kompaktsysteme sowie Anbindungen an die IT-Ebene per MQTT und OPC UA.

mehr lesen

Simatic Automation Workstation

Die neue Siemens Simatic Automation Workstation ermöglicht es Herstellern, eine hardwarebasierte speicherprogrammierbare Steuerung (SPS), ein herkömmliches HMI und ein Edge-Gerät durch eine einzige, softwarebasierte Workstation zu ersetzen.

mehr lesen