Konfigurierbare Kleinsteuerungen mit Überwachungsfunktionen

Bild: Pilz GmbH & Co. KG

Für die Module Pnoz m EF 1MM und 2MM der konfigurierbaren, sicheren Kleinsteuerung PnozMulti 2 von Pilz stehen jetzt zwei neue Sicherheitsfunktionen für die Antriebsüberwachung zur Verfügung: für sicher begrenzte Beschleunigung SLA-M (Safely Limited Acceleration) und den sicheren Beschleunigungsbereich SAR-M (Safe Acceleration Range). Die neuen Motion-Monitoring-Funktionen stehen ab der Softwareversion 10.6 des PnozMulti-Konfigurators bereit. Die Erweiterungsmodule bieten Sicherheitsfunktionen nach EN61800-5-2 zur sicheren Bewegungsüberwachung. Die SLA-M-Funktion überwacht die maximale Beschleunigung des Antriebes bzw. verhindert, dass der Motor die festgelegte Beschleunigungsbegrenzung überschreitet. Die SAR-M-Funktion stellt sicher, dass die überwachte Beschleunigung sich innerhalb festgelegter Grenzwerte befindet. So lassen sich Achsanwendungen, wie z.B. Handling- oder Spindelachsen, überwachen.

Pilz GmbH & Co. KG
http://www.pilz.com/de-DE

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge