Codierte Sicherheitsschalter
 Der Sicherheitsschalter für Schutztüren D41 lässt sich auch auf engem Raum in Maschinen einbauen.
Der Sicherheitsschalter für Schutztüren D41 lässt sich auch auf engem Raum in Maschinen einbauen.Bild: Omron Electronics GmbH

Omron hat den neuen hoch codierten Sicherheitsschalter für Schutztüren der Serie D41 auf den Markt gebracht. Dieser sorgt für eine sichere Produktionsstätte, da das Risiko einer Manipulation der Schutztürschalter reduziert wird. Dank einer integrierten Funktion wird die Deaktivierung direkt im Schalter verhindert und das Risiko des Umgehens der Schutzeinrichtungen reduziert. Im hoch codierten Sicherheitstürschalter wird ein Sensor mit einem sicheren Betätiger gepaart, bei dem mehr als 1.000 Varianten möglich sind.

Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Schneider Electric GmbH
Bild: Schneider Electric GmbH
SCS Open Link von Hengstler | AZM150 von Schmersal | XUSL4M Telemecanique Sensors

SCS Open Link von Hengstler | AZM150 von Schmersal | XUSL4M Telemecanique Sensors

In der heutigen Ausgabe stellen wir vor:

► Servomotor-Feedbackschnittstelle SCS Open Link von Hengstler:

https://www.sps-magazin.de/?44642

► Sicherheitszuhaltung AZM150 von Schmersal:

https://www.sps-magazin.de/?44641

► Sicherheits-Lichtvorhänge XUSL4M von Telemecanique Sensors:

https://www.sps-magazin.de/?44643

Automation TV ist der Kanal für professionelle Automatisierung und Steuerungstechnik.

mehr lesen
Bild: Agile Wege / Jörg Blumenstein
Bild: Agile Wege / Jörg Blumenstein
Agil ins Safety-Projekt

Agil ins Safety-Projekt

Die Entwicklung funktional-sicherer Produkte nach IEC 61508 stellt hohe Ansprüche an die Produktentwicklung. Neben den Anforderungen an die Architektur und die Grenzwerte für Ausfallraten steht die Vermeidung systematischer Fehler im Mittelpunkt. In der Praxis führt diese Komplexität zu deutlich höheren Projektkosten und längeren Projektlaufzeiten. Für Verantwortliche in der Produktentwicklung stellt sich daher die Frage, wie sich ausufernde Safety-Projektkosten vermeiden lassen. Kann die Anwendung agiler Methoden hier einen Beitrag leisten?

mehr lesen

Anzeige

Anzeige

Anzeige