Bewertung der Sicherheit von Bestandsmaschinen

Bild: ©wera Rodsawang/Moment/Getty Images, ©Pilz GmbH & Co. KG

Mit Machinery Safety Evaluation (MSE) bietet Pilz eine Dienstleistung zur Bewertung der Maschinensicherheit von Bestandsmaschinen an. Betreiber erhalten auf einem Dashboard einen schnellen Überblick über den Sicherheits- und Konformitätsstatus ihrer Maschinen. Die Dienstleistung umfasst die Bewertung von Maschinen einer Produktionsanlage vor Ort hinsichtlich der geltenden Sicherheits- und Konformitätsanforderungen. Dabei berücksichtigt der Service nicht nur die gültigen Normen und Richtlinien am Einsatz- oder Bestimmungsort der Maschinen, sondern auf Wunsch auch individuelle, unternehmensinterne Vorgaben der Kunden. Als Ergebnis erhalten Betreiber auf einen Blick den aktuellen Konfirmitätsstatus pro Maschine oder Anlage auf einem übersichtlichen und umfangreichen softwaregestützten Dashboard. Der Hersteller bietet Machinery Safety Evaluation in zwei Detailgraden an. Neben der Konformität des Safety-Status und der Auflistung der Handlungsempfehlungen zur Risikominderung auf Level 1, umfasst Level 2 zusätzlich eine Bewertung der Hauptrisiken sowie eine Prüfung der Dokumentation.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: ©sdecoret/shutterstock.com
Bild: ©sdecoret/shutterstock.com
Mehr Zugriffssicherheit und Performance

Mehr Zugriffssicherheit und Performance

Die Vernetzung der Fertigung erfolgte im ersten Schritt durch den Übergang von physisch separierten proprietären Feldbussen zu Ethernet-basierten Übertragungslösungen. Bereits zu diesem Zeitpunkt mussten die Betreiber feststellen, dass diese Technologie nicht nur vielfältige Vorteile bietet, sondern ebenfalls einige Nachteile mit sich bringt. Die Herausforderung der jüngsten Zeit liegt in vermehrten Cyberangriffen auf Produktionsnetze.

mehr lesen