Temperaturen präzise erfassen

Bild: Measurement Computing GmbH

Eine ökonomische und flexible Lösung für die Erfassung von bis zu 32 oder 64 Thermoelementen bietet das Messgerät TC-32 von Measurement Computing. Der Anschluss der Thermoelemente beliebigen Typs erfolgt über Mini-Thermobuchsen. Das Tischgerät ist für eine Rack-Montage vorbereitet und kann über Ethernet oder USB unter Windows, Linux oder Android eingesetzt werden. 24Bit-Auflösung, Rauschfilter, integrierte Kaltstellenkompensation pro Kanal sowie Isolation zwischen digitalen und analogen Signalen und zum Host gewährleisten je nach Thermoelementtyp und Temperaturbereich eine Messgenauigkeit bis 0,3K. Die Linearisierung der Temperaturwerte erfolgt im Gerät. Jeder Thermoelementkanal verfügt über Kabelbrucherkennung und einen isoliert ausgeführten und konfigurierbaren digitalen Alarmausgang. Die Software-Unterstützung umfasst neben der Programmierbibliothek Universal Library auch Messtechnikapplikationen wie Labview und Dasylab sowie die Ready-to-Measure-Daten-Logger-Software DAQami.

Measurement Computing GmbH
http://www.mccdaq.de/USB-Ethernet/Temperatur-Messgeraet/TC-32

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: IPF Electronic GmbH
Bild: IPF Electronic GmbH
Mehr als nur robust

Mehr als nur robust

Induktive Sensoren werden vor allem aufgrund ihrer Nehmerqualitäten für den harten Industrieeinsatz geschätzt. Reichen Robustheit und damit auch eine höhere Temperaturbeständigkeit als Eigenschaften allein nicht aus, können sogenannte klimawechselfeste Sensoren von IPF Electronic echte Alternativen sein, wie die Erfahrungen der IBS Paper Performance Group zeigen.

mehr lesen