Sichere Radar-Füllstandsmessung mit Bluetooth

Zum ersten Mal steht die Radartechnologie in einer Preisklasse zur Verfügung, die sie auch für Füllstandmessgeräte in der Wasser- und Abwasserwirtschaft interessant macht.
Zum ersten Mal steht die Radartechnologie in einer Preisklasse zur Verfügung, die sie auch für Füllstandmessgeräte in der Wasser- und Abwasserwirtschaft interessant macht.

Die Inbetriebnahme, Bedienung und Instandhaltung der Radar-Füllstandmessgeräte Micropilot FMR10/20 erfolgt über eine App mit Bluetooth-Technologie. Die Signalkurve kann mit der App auf jedem Bluetooth-fähigen Smartphone oder Tablet (iOS, Android) angezeigt werden. Darüber hinaus sind beide Geräte die kompaktesten Radarmessgeräte ihrer Klasse. Grund hierfür ist ein Radarchip, der mit integrierten Funkfrequenzkomponenten und einem direkt abstrahlenden HF-Modul ausgestattet ist. Die Kommunikation ist dank der verschlüsselten Datenübertragung und des Passwortschutzes absolut sicher, sodass unbefugter Zugriff oder Manipulation ausgeschlossen sind.

Endress+Hauser (Deutschland) GmbH+Co. KG.
http://www.de.endress.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Indu-Sol GmbH
Bild: Indu-Sol GmbH
Zehn Messwerte auf einen Streich

Zehn Messwerte auf einen Streich

Der Multifunktionssensor für die vorausschauende Instandhaltung von Indu-Sol mit der Bezeichnung Sieds vereint Sensorik, Datenverarbeitung und Netzwerkkommunikation in einem kompakten und robusten IP65-Gehäuse. Er ist darauf ausgelegt, zehn physikalische Parameter zu messen, die die Verfügbarkeit von Anlagen beeinflussen.

mehr lesen