Präzise Messung auf engstem Raum

Präzise Messung auf engstem Raum

Das Linearpotentiometer CLP13/CLPR13 von Megatron erfasst Wege und Positionen mit sehr hoher Genauigkeit.
Das Linearpotentiometer CLP13/CLPR13 von Megatron erfasst Wege und Positionen mit sehr hoher Genauigkeit.Bild: Megatron Elektronik GmbH & Co. KG

Die Linearpotentiometer der Serie CLP13 von Megatron sind hochgenau, robust und benötigen wenig Bauraum. Sie sind für Messlängen von 13, 25, 50 und 100mm erhältlich. Herzstück ist ein Leitplastik-Widerstandselement, das eine nahezu unendliche Auflösung bietet. Damit sind die Bauteile prädestiniert für präzise Wegmessungen z.B. in der Medizintechnik, Automatisierungstechnik, Robotik oder im Fahrzeugbau. Die Wegsensoren gibt es auch in einer Ausführung mit Rückstellfeder: CLPR13. Diese Variante kehrt nach Wegnahme der äußeren Einwirkung oder Bewegung immer in die Ausgangslage zurück. In der Ausführung mit zusätzlicher Tastspitze ermöglicht sie in entsprechenden Anwendungen eine zuverlässige und reproduzierbare Weg- und Positionsmessung. Die mechanische Erfassung der linearen Bewegung erfolgt sowohl beim CLP13 als auch beim CLPR13 über eine einseitig geführte Schubstange. Durch diese Bauform ist der Wegaufnehmer auch für Anwendungen mit beengten Platzverhältnissen geeignet.

Ein weiterer Vorteil der CLP13-Wegsensoren ist ihre hohe Lebensdauer: Sie werden in Comolded-Leitplastik-Technologie gefertigt und sollen daher bis zu 40Mio. Achsbewegungen stand halten (CLPR13: bis zu 20Mio.). Das Signal steht ohne Verzögerung nach dem Ein-/Ausschalten zur Verfügung, da sie ohne elektronische Signalumformung auskommen. Die Sensoren sind unempfindlich gegen EMV-Einflüsse und temperaturstabil (Betriebstemperatur -30 bis +105°C).

Megatron Elektronik GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge