Optische Sensoren für große Distanzen

 Die optischen Taster der Reihe OT23 (rechts) und PT23 von ipf electronic  überzeugen nicht nur durch hohe Reichweiten.
Die optischen Taster der Reihe OT23 (rechts) und PT23 von ipf electronic überzeugen nicht nur durch hohe Reichweiten.Bild: ipf electronic gmbh

IPF erweitert sein Angebot an optischen Tastern durch eine neue Baureihe. Hierzu gehören der mit sichtbarem Rotlicht arbeitende OT230320 sowie die Lasersensoren PT230320 und PT230020 (beide Laserklasse 1). Der Lichttaster OT230320 hat eine Reichweite von bis zu 1.200mm (einstellbar über ein Potentiometer) und arbeitet mit Hintergrundausblendung nach dem Triangulationsverfahren. Der Lasertaster PT230320 präsentiert sich mit einem ähnlichen Funktionsumfang, ist aber aufgrund des fokussierten Laserlichts weitaus präziser. Der mit einem Potentiometer regelbare Schaltabstand beträgt maximal 1.000mm. Der PT230020 mit integrierter IO-Link-Schnittstelle lässt sich im Gegensatz zum PT230320 zusätzlich für Abstandsmessungen nutzen, da der Lastertaster neben dem konfigurierbaren Schaltausgang noch einen Analogausgang (4-20mA) besitzt, wodurch er zur präzisen Entfernungsermittlung zu einem Objekt einsetzbar ist. Der PT230020 überzeugt darüber hinaus durch eine hohe Reichweite von bis zu 5.000mm.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge