Metrologie-Kit für Inspektionen und Verformungsanalysen

Bild: Artec Europe

Das Metrologie-Kit von Artec 3D ist ein optisches 3D-Koordinatenmesssystems für hochpräzise Inspektionen, das unter anderem Verformungsanalysen ermöglicht und eine höhere Genauigkeit bei der Vermessung von Objekten und Flächen jeder Größe bietet. Es umfasst eine Kamera mit einer Auflösung von bis zu 30,3MP und einem 28mm-Weitwinkelobjektiv, Messzielmarken, Adaptern, Maßstabsleisten und das Metrologie-Kit-Plugin, wodurch der Benutzer den gesamten Photogrammetrie-Workflow direkt in Artec Studio nutzen kann. Das Kit ist in zwei Ausführungen erhältlich und bietet eine einfach zu bedienende und dennoch vielseitige Photogrammetrie-Lösung auf metrologischem Niveau mit höchster Genauigkeit für Inspektion und Reverse Engineering. Es kann als eigenständige optische Messlösung oder als Referenzierungswerkzeug für eine noch bessere 3D-Scanleistung auf Distanz eingesetzt werden. Das Kit ist sowohl DAkkS- als auch VDI-zertifiziert.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Optris GmbH
Bild: Optris GmbH
Wärmebilder für die Hopfentrocknung

Wärmebilder für die Hopfentrocknung

Nur der optimale Umgang mit dem Naturprodukt Hopfen ermöglicht die von den Brauereien geforderte hohe Qualität. Neben Anbau und Erntezeitpunkt kommt der Trocknung in Hopfendarren eine entscheidende Bedeutung zu. Messtechnik zur Steuerung der Temperatur, Luftgeschwindigkeit und Trocknungszeit gehört heute zum Standard. Infrarotkameras von Optris überwachen diesen Prozess und gewährleisten eine von Beginn an möglichst homogene Trocknung.

mehr lesen
Bild: ASF Schwörer
Bild: ASF Schwörer
Durchflussmesser 
im Winterdienst

Durchflussmesser im Winterdienst

Durchflussmesser, die nach dem patentierten SAW-Verfahren arbeiten, bieten interessante Möglichkeiten: Außer _Durchfluss und Konzentration liefern sie zusätzliche Messwerte wie die Medientemperatur, erkennen Verunreinigungen und arbeiten wartungsfrei, was die Betriebskosten deutlich reduzieren kann. Das gilt auch beim Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen, z.B. im Außeneinsatz bei der Produktion von Streusalzlösung für den Winterdienst.

mehr lesen
Bild: Baumer Optronic GmbH
Bild: Baumer Optronic GmbH
Wie schützt man Pumpen vor Luft und Gas?

Wie schützt man Pumpen vor Luft und Gas?

Wenn die Pumpe ausfällt, steht die Produktion, die Kühlanlage setzt aus, Maschinen müssen stoppen. Wirksamer Pumpenschutz ist deshalb eine Kernaufgabe für Anlagenbauer und Techniker. Besonders wichtig ist es, unerwünschte Gaseinschlüsse im Flüssigmedium frühzeitig zu erkennen. Hierbei hilft eine neuartige Sensortechnologie, die Gasblasen detektiert, bevor sie in der Pumpe Schaden anrichten können.

mehr lesen