Lichtschnitt- und Vision-Sensor in einem Gerät

Als erste Vertreter der Gerätefamilie sind der Smartrunner Matcher sowie der Detector verfügbar.
Als erste Vertreter der Gerätefamilie sind der Smartrunner Matcher sowie der Detector verfügbar.Bild: Pepperl+Fuchs GmbH

Die Smartrunner Lichtschnitt-Sensoren kombinieren einen hochpräzisen Lichtschnitt-Sensor und Vision-Sensor in einem kompakten Gerät. Die sofort einsetzbaren Plug&Play-Geräte sind werkseitig auf jeweils ein spezielles Aufgabenfeld optimiert. Der integrierte Data-Matrix-Decoder erlaubt den Anwendern das Parametrieren des Sensors über Data-Matrix-Steuercodes ohne Verwendung eines PCs. Das Detektionsergebnis stellen die Lichtschnitt-Sensoren als IO-/NIO-Signal an Schaltausgängen bereit, die von jeder Steuerung weiterverarbeitet werden können.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Wenglor Sensoric Group
Bild: Wenglor Sensoric Group
Mühelos

Mühelos

Herausfordernde Oberflächen, von hell bis dunkel und von glänzend bis matt, bereiten Laserdistanzsensoren mit gängigen Funktionsweisen Schwierigkeiten bei der präzisen Dickenmessung. Sie müssen dafür mit einer separaten Steuerung an mehreren Eingängen angeschlossen und anschließend parametriert werden. Die aufwendige Berechnung und Programmierung in der Steuerung bedeutet einen hohen Kosten- und Zeitaufwand. Eine Lösung ohne Mehraufwand bieten die Laserdistanzsensoren Triangulation der P3-Serie der Wenglor Sensoric Group.

mehr lesen