Einkanal-Messverstärker mit Genauigkeitsklasse 0,01

Bild: Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH

Der Messverstärker ClipX überzeugt mit einer Genauigkeitsklasse von 0,01 mit 24Bit Auflösung, eine Messbandbreite von 3,5kHz und integriertem digitalem Werkskalibrierschein. Mit dem Gerät können beliebig viele einzelne, autark arbeitende Messketten oder auch Messsysteme mit bis zu sechs untereinander kommunizierenden Geräten realisiert werden. Der Messverstärker verfügt zudem über zahlreiche Schnittstellen (Profinet, Profibus, Ethernet/IP, Ethercat, Strom- sowie Spannungsausgang). Ein besonderes Feature ist das Web-Interface, das eine Bedienung, Parametrierung oder Diagnose auch per Fernzugriff ermöglicht. Der Messverstärker überwacht sich kontinuierlich selbst, sodass durch frühzeitige Fehlererkennung Maschinenausfälle vermieden werden können.

Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Wenglor Sensoric Group
Bild: Wenglor Sensoric Group
Mühelos

Mühelos

Herausfordernde Oberflächen, von hell bis dunkel und von glänzend bis matt, bereiten Laserdistanzsensoren mit gängigen Funktionsweisen Schwierigkeiten bei der präzisen Dickenmessung. Sie müssen dafür mit einer separaten Steuerung an mehreren Eingängen angeschlossen und anschließend parametriert werden. Die aufwendige Berechnung und Programmierung in der Steuerung bedeutet einen hohen Kosten- und Zeitaufwand. Eine Lösung ohne Mehraufwand bieten die Laserdistanzsensoren Triangulation der P3-Serie der Wenglor Sensoric Group.

mehr lesen