Keba kauft Drag and Bot

Gründungsteam Drag and Bot mit Keba-CEO Gerhard Luftensteiner (Mitte) und Markus Schatz (links), CEO Keba Industrial Automation
Gründungsteam Drag and Bot mit Keba-CEO Gerhard Luftensteiner (Mitte) und Markus Schatz (links), CEO Keba Industrial Automation Bild: Keba Industrial Automation GmbH

Keba hat Drag and Bot übernommen. Das Start-up ist damit als 100-prozentige Tochtergesellschaft Teil der Firma Keba Industrial Automation. Mit dieser Akquisition will Keba seine Position in der Industrieautomation stärken und sein Produktportfolio strategisch mit einer flexiblen Automatisierungssoftware ergänzen. „Technologien zu nutzen, um die oft komplexe Welt der Automatisierung für den Anwender einfacher zu machen, ist die Devise Kebas. Mit Drag and Bot haben wir ein Unternehmen erworben, das genau diese Philosophie verfolgt und somit zu den Stärken von Keba passt“, so Gerhard Luftensteiner (Foto: erste Reihe Mitte), CEO der Keba Group, zu den Hintergründen der Akquisition.

KEBA Industrial Automation GmbH
http://www.keba.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
Deutscher 
Montagekongress 2022

Deutscher Montagekongress 2022

Am 1. und 2. Juni fand in Augsburg der 32. Deutsche Montagekongress unter dem Motto ‚Agieren statt reagieren – resiliente Montage in unsicheren Zeiten‘ statt. Schwerpunktthemen sind u.a. Prozessstabilität durch Digitalisierung, intelligente Datennutzung und Automatisierung; CO2-neutrale Produktion sowie KI und maschinelles Sehen.

mehr lesen

Anzeige

Anzeige

Anzeige