Zusammenarbeit von Rockwell Automation und Infinitum

Rockwell Automation und Infinitum haben eine Vereinbarung zur gemeinsamen Entwicklung und Vertrieb einer Niederspannungsantriebs- und -motorlösung bekanntgegeben. Der integrierte Frequenzumrichter soll industriellen Kunden weltweit erhebliche Energie- und Kosteneinsparungen ermöglichen und soll ihnen gleichzeitig dabei helfen, ihre CO2-Bilanz zu verbessern.

„Wir freuen uns über den Einfluss, den unsere gemeinsame Lösung auf die Verbesserung von Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Produktivität für unsere weltweite Kundschaft haben wird“, sagte Barry Elliott, Vice President und Manager der Abteilung Power Control bei Rockwell.

„Wir freuen uns, unsere erfolgreiche Partnerschaft mit Rockwell auszubauen“, sagte Ben Schuler, Gründer und CEO von Infinitum.

Rockwell Automation GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Neuheiten auf den B&R Innovation Days 2024

Im Rahmen der diesjährigen Innovation Days präsentierte sich B&R in seiner strategischen Aufstellung als Ausrüster des Serienmaschinenbaus. Neben einem breiten Vortragsspektrum zu aktuellen Trends und Technologien, gab es – wie der Name der Veranstaltung verrät – einen spannenden Überblick zu den kommenden Neuheiten. Und das sind tatsächlich so einige.

mehr lesen