Ziehl-Abegg: Neues Werk in den USA

Bild: Ziehl-Abegg SE

Ziehl-Abegg investiert 100Mio.USD in eine neue Produktionsanlage in den USA. Das hat Vorstandsvorsitzender Marc Wucherer bekannt gegeben. Die neue Anlage mit angeschlossenen Verwaltungsgebäuden soll in Winston-Salem, North Carolina gebaut werden und eine Fläche von 46.500m² einnehmen. 2024 soll sie bezugsfähig sein.

„Wir werden nicht nur Kapazitäten erweitern, sondern auch Fertigungsmöglichkeiten verbessern“, sagt Produktionsvorstand Joachim Ley.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Induktive 12W-Koppler von Turck

Induktive 12W-Koppler von Turck

In der Titelstory des SPS-MAGAZINs 6/2014 stellte Turck induktive Koppler für die berührungslose Energie- und Datenübertragung vor, bestehend aus einem Primärteil auf der Steuerungsseite und einem Sekundärteil auf der Sensor/Aktor-Seite. Mit einer Übertragung von bis zu acht PNP-Schaltsignalen, 500mA starken Ströme und 12W Leistung war die Lösung z.B. auf die Anbindung von Lichtvorhängen, Piezoventilen oder kleinere Ventilinseln ausgerichtet. Zehn Jahre später hat die Redaktion bei Turck nachgehakt, was aus den Kopplern geworden ist.

mehr lesen