Whitepaper: Nachhaltigkeitskennzahlen im Rechenzentrum

Bild: Schneider Electric GmbH

Die Einführung von KI und maschinellem Lernen stellt die Rechenzentrumsindustrie vor neue Herausforderungen. Um die Technologien reibungslos integrieren zu können und gleichzeitig die negativen Auswirkungen auf die Umwelt zu reduzieren, müssen Anbieter mit den Anforderungen ihrer Kunden Schritt halten. Daher hat Schneider Electric ein standardisiertes Rahmenwerk mit Umweltkennzahlen für Rechenzentren veröffentlicht. Das Framework wurde nun mit geschäftskritischen Informationen aktualisiert und weiterentwickelt. Das Whitepaper stellt somit einen datenbasierten Ansatz für das Nachhaltigkeitsmanagement in Rechenzentren bereit und besteht aus insgesamt 28 KPIs. Die deutsche Version kann auf der Webseite heruntergeladen werden.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
Nachhaltige Automation

Nachhaltige Automation

Am 3. und 4. April trafen sich Branchenvertreter, Experten und Vordenker in Paris zum Innovation Summit von Schneider Electric. 1.865 Besuchende aus 82 Ländern informierten sich über die Trends und Technologien in den Bereichen Industrie, IT, Gebäude und Energie. Möglichkeiten dazu gab es nicht nur durch die maßgeschneiderten Touren über die Innovation Hubs, sondern auch im Rahmen von 186 Strategiegesprächen und Sessions.

mehr lesen
Bild: Easyfairs GmbH
Bild: Easyfairs GmbH
Zehn Jahre All About Automation

Zehn Jahre All About Automation

44 Mal Automation aus der Region: Auf diese Zahl wird es die lokale Messeserie All About Automation Ende des Jahres gebracht haben. Ihren Lauf nahm die Erfolgsstory mit der Premiere in Friedrichshafen vor zehn Jahren. Anlässlich dieses Jubiläums hat das SPS-MAGAZIN mit Veranstalterin Tanja Waglöhner über die Entwicklung der Messe, über aktuelle Themen sowie das gewachsene Angebot gesprochen.

mehr lesen