Weltweite Produktion des verarbeitenden Gewerbes

Bild: Interact Analysis

Das Marktforschungsunternehmen Interact Analysis hat seine Prognosen für das globale verarbeitende Gewerbe überarbeitet. Nachdem die Aussichten für dieses und das kommende Jahr noch eher verhalten aussehen, zeigt sich die Maschinenbauproduktion (als Teilbereich des verarbeitende Gewerbes) hingegen besser. Diese wird zwischen 2023 und 2028 schneller wachsen als das verarbeitende Gewerbe insgesamt. In Nord- und Südamerika rechnet man mit einer jährlichen Wachstumsrate von 3,8%, während die Produktion des verarbeitenden Gewerbes insgesamt nur um 2,4% zunimmt. In Asien werden die beiden Sektoren mit 3,9% bzw. 2,9% wachsen, in Europa rechnet man mit +3,6% bzw. +2,4%.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Induktive 12W-Koppler von Turck

Induktive 12W-Koppler von Turck

In der Titelstory des SPS-MAGAZINs 6/2014 stellte Turck induktive Koppler für die berührungslose Energie- und Datenübertragung vor, bestehend aus einem Primärteil auf der Steuerungsseite und einem Sekundärteil auf der Sensor/Aktor-Seite. Mit einer Übertragung von bis zu acht PNP-Schaltsignalen, 500mA starken Ströme und 12W Leistung war die Lösung z.B. auf die Anbindung von Lichtvorhängen, Piezoventilen oder kleinere Ventilinseln ausgerichtet. Zehn Jahre später hat die Redaktion bei Turck nachgehakt, was aus den Kopplern geworden ist.

mehr lesen