Studienergebnisse ‚SPS-Systeme‘

Bild: FH Südwestfalen

Der Markt für SPS-Systeme wird in Deutschland weiterhin von Siemens dominiert. So das Ergebnis der aktuellen Marktstudie ‚SPS-Systeme‘ von Michaela Rothhöft, die mit Unterstützung des VDMA durchgeführt wurde. Am stärksten entwickelt hat sich in den vergangenen Jahrzehnten Beckhoff: 2001 mit 6% noch weitgehend unbekannt, steht die Firma heute mit 68% an 2. Stelle des Bekanntheitsgrads. Diese Entwicklung zeigt, dass auch ein damals noch kleines Unternehmen (im Vergleich zu internationalen Konzernen) durchaus Chancen hat, in einem schwierigen Markt große Erfolge zu feiern. Im Rahmen dieser 6. Auflage der Studie gaben deutschlandweit über 250 Maschinenbauunternehmen Auskunft u.a. über das Einsatzverhalten im Bereich SPS-Systeme.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Neuheiten auf den B&R Innovation Days 2024

Im Rahmen der diesjährigen Innovation Days präsentierte sich B&R in seiner strategischen Aufstellung als Ausrüster des Serienmaschinenbaus. Neben einem breiten Vortragsspektrum zu aktuellen Trends und Technologien, gab es – wie der Name der Veranstaltung verrät – einen spannenden Überblick zu den kommenden Neuheiten. Und das sind tatsächlich so einige.

mehr lesen