Pandemie könnte mittelfristig Produktivität steigern

Eine Studie von McKinsey zeigt, welche Voraussetzungen für eine schnelle wirtschaftliche Erholung nach der Pandemie nötig sind und wie hoch das Produktivitätswachstum ausfallen kann. Dafür wurden Firmenaktivitäten aus u.a. den USA und Deutschland untersucht. Die Studie rechnet bis 2024 mit einer Beschleunigung des Produktivitätswachstums in Europa und den USA von 1% pro Jahr. In beiden Regionen digitalisierten und automatisierten Firmen ihre Prozesse und Geschäftsmodelle bis zu 20- bis 25-mal schneller als vor der Pandemie.

McKinsey & Company, Inc.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige

Anzeige