Omron mit neuer Firmenstrategie

Bild: Omron Electronics GmbH

Omron hat eine neue Firmenstrategie mit mittelfristigem Managementplan bekanntgegeben. Die ‚Shaping the Future 2030 (SF2030)‘ genannte Strategie soll den Wunsch des Unternehmens ausdrücken, eine internationale nachhaltige Gesellschaft mitzugestalten. In der ersten Phase von SF2030 wird mittelfristig ein Nettoumsatz von 930Mrd.Y (rund 6,9Mrd.€) und ein Betriebsergebnis von 120Mrd.Y (rund 887Mio.€) angestrebt. Im Fokus stehen die Geschäftsbereiche Industrieautomatisierung, Gesundheitswesen, soziale Lösungen und Geräte- und Modullösungen.

„Wir wollen starkes autonomes Wachstum schaffen und unsere Unternehmensführung weiterentwickeln, um nachhaltiges Geschäftswachstum zu gewährleisten“, sagt CEO Yoshihito Yamada.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
Nachhaltige Automation

Nachhaltige Automation

Am 3. und 4. April trafen sich Branchenvertreter, Experten und Vordenker in Paris zum Innovation Summit von Schneider Electric. 1.865 Besuchende aus 82 Ländern informierten sich über die Trends und Technologien in den Bereichen Industrie, IT, Gebäude und Energie. Möglichkeiten dazu gab es nicht nur durch die maßgeschneiderten Touren über die Innovation Hubs, sondern auch im Rahmen von 186 Strategiegesprächen und Sessions.

mehr lesen
Bild: Easyfairs GmbH
Bild: Easyfairs GmbH
Zehn Jahre All About Automation

Zehn Jahre All About Automation

44 Mal Automation aus der Region: Auf diese Zahl wird es die lokale Messeserie All About Automation Ende des Jahres gebracht haben. Ihren Lauf nahm die Erfolgsstory mit der Premiere in Friedrichshafen vor zehn Jahren. Anlässlich dieses Jubiläums hat das SPS-MAGAZIN mit Veranstalterin Tanja Waglöhner über die Entwicklung der Messe, über aktuelle Themen sowie das gewachsene Angebot gesprochen.

mehr lesen