Channel-Organisation und Marketing künftig enger verzahnt

Neue Vice President Channel & Marketing bei Schneider Electric DACH

Bild: Schneider Electric GmbH

Mit der Zusammenlegung von Marketing und Channel-Organisation stellt Schneider Electric die Kommunikationsarbeit in der DACH-Region neu auf. Dafür hat der Konzern Kathrin Aehling zum 2. April als Vice President Channel & Marketing DACH berufen. Neben ihren bisherigen Aufgaben Channel Management und eCommerce übernimmt sie nun auch den Bereich Marketing. Damit folgt sie auf Christine Beck-Sablonski, die als Vice President Strategy Governmental Affairs künftig in der globalen Unternehmensorganisation tätig ist. Aehling begann ihre Karriere als HR-Beraterin beim Consulting-Unternehmen Kienbaum, bevor sie 2013 als Head of Talent Management Germany zu Schneider Electric wechselte. Drei Jahre später übernahm sie die Position als Senior HR Business Partner für den Bereich Energy Management und war ab 2020 in leitender Funktion im Channel Management von Schneider Electric aktiv. Zunächst für die Bereiche Distribution und Electrician zuständig, wurde Aehling im Frühjahr 2023 zur Vice President Channel Management und eCommerce für die Regionen Deutschland und Österreich sowie zum Mitglied der DACH-Geschäftsleitung von Schneider Electric ernannt.  

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Neuheiten auf den B&R Innovation Days 2024

Im Rahmen der diesjährigen Innovation Days präsentierte sich B&R in seiner strategischen Aufstellung als Ausrüster des Serienmaschinenbaus. Neben einem breiten Vortragsspektrum zu aktuellen Trends und Technologien, gab es – wie der Name der Veranstaltung verrät – einen spannenden Überblick zu den kommenden Neuheiten. Und das sind tatsächlich so einige.

mehr lesen