IFM baut Green Factory in Rumänien

Bild: ifm electronic gmbh

Seit 1. März dieses Jahres baut IFM eine Green Factory in Rumänien. Ziel ist es, den Neubau eines Gebäudes am Standort Sibiu mit einer Goldmedaille der DGNB zertifizieren zu lassen.

IFM ist derzeit mit über 650 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber im Kreis Sibiu. Am 7. April dieses Jahres organisierte das Unternehmen hier eine Veranstaltung, bei der es den Beginn der Arbeit an einer neuen Fabrik inklusive Headquarter für den Vertrieb in Sibiu bekanntgab.

„Die Beziehung von IFM zu Kunden ist eine besondere, und Rumänien bildet da keine Ausnahme“, sagte Florian Molosit, Geschäftsführer IFM Electronic, bei der Veranstaltung im April. Dass sich das Unternehmen als erfolgreich bewiesen hat, merkt auch Alex M?gdoiu an, Geschäftsführer IFM Efector und Prover Sibiu. Die Entscheidung für den Bau dieser neuen Fabrik liege die Idee zugrunde, die Vertriebsseite mit der Produktion zusammenzuführen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: ISW Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen der Universität Stuttgart
Bild: ISW Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen der Universität Stuttgart
Stuttgarter 
Innovationstage 2024

Stuttgarter Innovationstage 2024

Die Stuttgarter Innovationstage finden in diesem Jahr bereits zum siebten Mal statt. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung präsentieren Referenten aus Industrie und Forschung vom 17. bis 18. September aktuelle Forschungsergebnisse und geben Einblicke in ihre Arbeit.

mehr lesen
Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Induktive 12W-Koppler von Turck

Induktive 12W-Koppler von Turck

In der Titelstory des SPS-MAGAZINs 6/2014 stellte Turck induktive Koppler für die berührungslose Energie- und Datenübertragung vor, bestehend aus einem Primärteil auf der Steuerungsseite und einem Sekundärteil auf der Sensor/Aktor-Seite. Mit einer Übertragung von bis zu acht PNP-Schaltsignalen, 500mA starken Ströme und 12W Leistung war die Lösung z.B. auf die Anbindung von Lichtvorhängen, Piezoventilen oder kleinere Ventilinseln ausgerichtet. Zehn Jahre später hat die Redaktion bei Turck nachgehakt, was aus den Kopplern geworden ist.

mehr lesen