Führungswechsel bei Heitec

Bild: HEITEC AG

Das bisherige Führungsduo von Heitec, der Vorstandsvorsitzende Richard Heindl und sein Generalbevollmächtigter Johannes Feldmayer, ziehen sich Ende des Jahres aus der Geschäftsführung der Heitec AG in die Führung der Heitec Holding zurück. Mit Wirkung zum 1. Januar 2023 wurde Michael Frieß vom Aufsichtsrat einstimmig zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Der Mechatronik-Ingenieur arbeitet bereits seit 22 Jahren im Unternehmen. Davon die letzten 15 Jahre in unterschiedlichen Managementfunktionen. Bereits im Juli dieses Jahres wurde Frieß für die Bereiche Automatisierung und Digitalisierung in den Vorstand des Unternehmens berufen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Neuheiten auf den B&R Innovation Days 2024

Im Rahmen der diesjährigen Innovation Days präsentierte sich B&R in seiner strategischen Aufstellung als Ausrüster des Serienmaschinenbaus. Neben einem breiten Vortragsspektrum zu aktuellen Trends und Technologien, gab es – wie der Name der Veranstaltung verrät – einen spannenden Überblick zu den kommenden Neuheiten. Und das sind tatsächlich so einige.

mehr lesen