Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
EU-Projekt Digitaler Zwilling

Change2Twin ist ein europäisches Projekt, das im Rahmen des Programms Horizon 2020 finanziert wird. Ziel ist es, Fertigungsunternehmen in ihrem Digitalisierungsprozess zu unterstützen, indem es ihnen Hilfe auf dem Weg zum ersten digitalen Zwilling bietet. Nun hat das Projektkonsortium, in dem auch das Wiener Unternehmen TTTech vertreten ist, seinen ersten Open Call gestartet, der bis zu 25 ausgewählte europäische Unternehmen auf ihrem Weg zum digitalen Zwilling beurteilen und anleiten will. Im Rahmen des im Januar 2021 gestarteten Open Calls wird ausgewählten Einreichenden ein ‚Assessment Voucher‘ im Wert von bis zu 10.000€ zur Verfügung gestellt. Dieser Voucher kann bei einem von der Europäischen Kommission zertifizierten Digital Innovation Hub (DIH) gegen eine gründliche Evaluierung und drei Umsetzungskonzepte eingelöst werden. Der Open Call ist noch bis zum 29. März geöffnet und richtet sich speziell an KMUs und Midcaps aus der EU und assoziierten Ländern. Ein zweiter Open Call ist für Juni 2021 geplant. Dieser wird dann sogenannte Deployment Voucher im Wert von bis zu 90.000€ bereitstellen, um die erstellten Konzepte in fertige digitale Zwillinge zu übersetzen.

TTTech Industrial Automation AG
Anzeige

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Anzeige