Deutsche Maschinenausfuhren nach Regionen im dritten Quartal

Bild: VDMA e.V.

Die Maschinenausfuhren aus Deutschland lagen im dritten Quartal um real 2,9% unter dem Vorjahresniveau. Nominal wurde ein Plus von 5,2% verzeichnet. In den ersten neun Monaten legten die Maschinenausfuhren gegenüber dem Vorjahreszeitraum um nominal 4% auf 140,3Mrd.€ zu. Nach Regionen betrachtet stiegen vor allem die Ausfuhren nach Zentral- und Südasien, sowie Nordamerika und dem Nahen und Mittleren Osten. Dahinter folgen Lateinamerika, Afrika und Australien. In die EU-27 wurden nominal 2,1% mehr Maschinen exportiert. Südostasien und das restliche Europa lagen unter dem Vorjahresniveau.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Neuheiten auf den B&R Innovation Days 2024

Im Rahmen der diesjährigen Innovation Days präsentierte sich B&R in seiner strategischen Aufstellung als Ausrüster des Serienmaschinenbaus. Neben einem breiten Vortragsspektrum zu aktuellen Trends und Technologien, gab es – wie der Name der Veranstaltung verrät – einen spannenden Überblick zu den kommenden Neuheiten. Und das sind tatsächlich so einige.

mehr lesen