SPS 2023

Ausstellungsfläche auf 16 Hallen erweitert

Bild: Malte Kirchner/MESAGO Messe Frankfurt GmbH

Bei der 32. Ausgabe der Fachmesse SPS werden vom 14. bis 16. November rund 1.300 Aussteller in Nürnberg erwartet. Die aktuellen Buchungszahlen der Aussteller zeigen laut Veranstalter Mesago ein deutliches Wachstum im Vergleich zum Vorjahr und somit eine Entwicklung in Richtung Vor-Corona-Niveau. Darum erweitert der Messeveranstalter die Ausstellungsfläche um zwei weitere Hallen. In nun 16 Messehallen haben die Besucher die Möglichkeit, sich über die neuen Trends und Entwicklungen aus dem Bereich smarte und digitale Automatisieung zu informieren. Die SPS gliedert sich in acht Themenschwerpunkte: In der unteren Geländehälfte liegt der Fokus auf der Elektrischen Antriebstechnik, Mechanischen Infrastruktur und Sensorik & Systemlösungen, in der Mitte auf der Industriellen Kommunikation und Software & IT in der Fertigung und im oberen Hallenstrang finden sich die Schwerpunkte Interfacetechnik, Steuerungstechnik, Mensch-Maschine-Interface sowie ebenfalls Sensorik & Systemlösungen. In der in diesem Jahr neu hinzukommenden Halle 3C finden Besucher Anbieter aus dem Bereich der Mechanischen Infrastruktur, Steuerungstechnik sowie Software & IT in der Fertigung. Dazu zählen u.a. Rittal, Eplan, Rockwell Automation oder Eaton. In Halle 8, die eine inhaltliche Erweiterung von Halle 7 und 9 bieten soll, finden sich Hersteller wie z.B. LQ Mechatronik-Systeme, Rose Systemtechnik oder Beijer Electronics, die ein breites Spektrum an Steuerungstechnik und Mensch-Maschine-Interfaces anbieten.

MESAGO Messe Frankfurt GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: ISW Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen der Universität Stuttgart
Bild: ISW Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrichtungen der Universität Stuttgart
Stuttgarter 
Innovationstage 2024

Stuttgarter Innovationstage 2024

Die Stuttgarter Innovationstage finden in diesem Jahr bereits zum siebten Mal statt. Im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung präsentieren Referenten aus Industrie und Forschung vom 17. bis 18. September aktuelle Forschungsergebnisse und geben Einblicke in ihre Arbeit.

mehr lesen
Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Bild: Hans Turck GmbH & Co. KG
Induktive 12W-Koppler von Turck

Induktive 12W-Koppler von Turck

In der Titelstory des SPS-MAGAZINs 6/2014 stellte Turck induktive Koppler für die berührungslose Energie- und Datenübertragung vor, bestehend aus einem Primärteil auf der Steuerungsseite und einem Sekundärteil auf der Sensor/Aktor-Seite. Mit einer Übertragung von bis zu acht PNP-Schaltsignalen, 500mA starken Ströme und 12W Leistung war die Lösung z.B. auf die Anbindung von Lichtvorhängen, Piezoventilen oder kleinere Ventilinseln ausgerichtet. Zehn Jahre später hat die Redaktion bei Turck nachgehakt, was aus den Kopplern geworden ist.

mehr lesen