Softwaredefinierte Automatisierungsarchitektur

Mit Boundless Automation Datenbarrieren überwinden

Emersons Boundless Automation verwandelt veraltete Automatisierungsarchitekturen in ein intelligentes Feld-, Edge- und Cloud-Computing-Rahmenwerk, verbunden durch eine  vereinheitlichende Datenstruktur.
Emersons Boundless Automation verwandelt veraltete Automatisierungsarchitekturen in ein intelligentes Feld-, Edge- und Cloud-Computing-Rahmenwerk, verbunden durch eine vereinheitlichende Datenstruktur. – Bild: Emerson Electric Co.

Emerson stellt eine neue softwaredefinierte Automatisierungsarchitektur vor, die mit Boundless Automation Datensilos aufbrechen, Daten freisetzen und Software leistungsfähiger machen soll. Die Strategie sieht vor, mehr Rechenleistung dorthin zu bringen, wo sie benötigt wird, um eine Blaupause für eine industrielle Informationsverarbeitung zu schaffen. Hierzu gehören der flexible Einsatz von Software in der Feldebene sowie eine softwaredefinierte Edge und die Cloud. Alle drei Bereiche werden durch eine vereinheitlichende Datenstruktur verbunden, die dazu beitragen soll, den Kontext der Daten zu erhalten, ihre Nutzbarkeit zu verbessern und die Sicherheit zu erhöhen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Ein Klick: KI-gestützte Bilderkennungssoftware sorgt für schnelle Bestellung

Ein Klick: KI-gestützte Bilderkennungssoftware sorgt für schnelle Bestellung

Das Prinzip ist simpel und beschleunigt den Bestellprozess: Mit der Bilderkennungssoftware Lapp Visual Search lässt sich ein gewünschtes Produkt per Fotoaufnahme identifizieren und direkt über den Onlineshop nachbestellen. Hinter der Idee steht eine komplexe, KI-gestützte Softwarelösung aus dem Hause Lapp. Die Entwickler haben dafür den unternehmenseigenen Innovationspreis erhalten.

mehr lesen
Bild: Conplement AG
Bild: Conplement AG
SaaS-Plattform Twinsphere Suite für neue Services und Geschäftsmodelle

SaaS-Plattform Twinsphere Suite für neue Services und Geschäftsmodelle

In einer Ära, in der die digitale Transformation zur Notwendigkeit wird, stehen mittelständische Unternehmen im Maschinenbau vor großen Herausforderungen: Sie müssen eine immer stärkere Vernetzung über Wertschöpfungsketten hinweg sicherstellen und parallel wachsende Kundenanforderungen nach digitalen Services bedienen – das ganze bei steigendem Kostendruck und fragilen Lieferketten. Der Launch einer neuen SaaS-Lösung für digitale Zwillinge, soll einen Wendepunkt für diese Unternehmen einleiten.

mehr lesen
Bild: ©Blue Planet Studio/shutterstock.com
Bild: ©Blue Planet Studio/shutterstock.com
Wunderwaffe Algorithmus – neue Einsatzmöglichkeiten im industriellen Umfeld

Wunderwaffe Algorithmus – neue Einsatzmöglichkeiten im industriellen Umfeld

Fällt heutzutage der Begriff ‚Algorithmus‘ außerhalb des Mathematikunterrichts, so ist meistens ein streng gehütetes Geheimnis gemeint, nämlich wie Nutzern einer digitalen Plattform Inhalte angezeigt werden. Google, Facebook, YouTube … – sie alle verwenden einen solchen Algorithmus. Auch im industriellen Umfeld werden Algorithmen bereits vielfach genutzt. Der nächste logische Schritt? Algorithmen, die Algorithmen nutzen.

mehr lesen