RFID-Taghalter: Farbspiel als Statusanzeige

 Die neuen beleuchteten Transponder- und Kartenhalter passen zu den Lesegeräten Standard, SKS und TMS.
Die neuen beleuchteten Transponder- und Kartenhalter passen zu den Lesegeräten Standard, SKS und TMS.Bild: Georg Schlegel GmbH & Co.KG

Für seine RFID-Systeme bietet die Georg Schlegel beleuchtete Transponder- und Kartenhalter an. Durch den Halter werden Transponder oder Chipkarten vor dem RFID-Lesegerät fixiert und die Daten auf den Speichermedien vom Lesegerät erfasst und ausgewertet. So ist eine schnelle und sichere Freischaltung der damit verbundenen Funktion gewährleistet. Die Halter werden über mehrfarbige LEDs ausgeleuchtet. Das Farbspiel verleiht dem System eine außergewöhnliche Optik, zugleich wird damit der aktuelle Status angezeigt: Grün zeigt in der Grundkonfiguration an, dass die Maschine betriebsbereit ist, aber derzeit keine Funktion aktiv ist. Die Farbe wechselt nach Blau, wenn an dieser Maschine gerade gearbeitet wird. Die beleuchteten Transponder- und Kartenhalter passen zu allen Lesegeräten der Schlegel RFID-Systeme Standard, SKS und TMS.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: U.I. Lapp GmbH
Bild: U.I. Lapp GmbH
Zukunft vorwegnehmen

Zukunft vorwegnehmen

Zur Hannover Messe 2022 stellt Verbindungstechnik-Spezialist Lapp neue Lösungen vor, bei denen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit im Mittelpunkt stehen. Hierzu gehört ein neues Gleichstrom-Kabel für Gebäude und Industrieanlagen sowie bleifreies Kabelverschraubungszubehör, das bereits jetzt den zu erwartenden verschärften Anforderungen der europäischen RoHS-Richtlinie entspricht. Mit beiden Entwicklungen möchte das Unternehmen bereits heute Lösungen für Marktanforderungen von morgen anbieten.

mehr lesen

Anzeige