Kompakter Durchgangsverbinder zum Stecken

Bild: Wago GmbH & Co. KG

Wago hat das Portfolio seiner Verbindungsklemmen erweitert. Mit dem Durchgangsverbinder zum Stecken lassen sich Adern auf geringem Raum zeitsparend und werkzeugfrei verbinden. Der Duchgangsverbinder ist nur 29,5mm lang, 6,8mm breit und 6,15mm hoch.

Er eignet sich für Ströme bis 32A sowie Leiterquerschnitte bis 4mm². Eine Griffmulde macht den Verbinder handlich –und sorgt für Grip. Aufgrund des klaren, transparenten Gehäuses sieht der Installateur sofort, ob der Leiter korrekt in der Klemme steckt. Die auf das Gehäuse gedruckte Prüflehre hilft dabei, die korrekte Abisolierlänge schnell und einfach zu überprüfen. Der Steckverbinder ist für Verarbeitungstemperaturen von -35 bis +60°C sowie eine Dauergebrauchstemperatur von 105°C ausgelegt.

Der Durchgangsverbinder zum Stecken eignet sich z.B. um eine zu kurze Ader in der Unterputzdose zu verlängern, ganze Leitungen zu verlängern oder um beschädigte Leitungen zu reparieren. Damit bietet er sich für Gebäuderenovierungen und -sanierungen an. Im Reparaturfall kann der Durchgangsverbinder zum Stecken durch seine wartungsfreie Federtechnik mit einem geeigneten Schrumpfschlauch auch Unterputz eingesetzt werden, ohne die Wand großflächig aufzustemmen zu müssen.

Zusätzlich bietet der Hersteller auch das passende Reparaturset zum Stecken mit Schrumpfschlauch an. Bei Schadstellen im Kupfer kann der Installateur so einfach Schadstelle herausscheniden und alle weiteren Leiter auftrennen. Bei Schadstellen zwischen 1 und 30mm müssen mindestens 30mm der beschädigten Leiter entfernt werden. Der Verbinder kann als Längenorientierung genutzt werden.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Tsubaki Kabelschlepp GmbH
Bild: Tsubaki Kabelschlepp GmbH
Störungsfreier Einsatz

Störungsfreier Einsatz

Der Blick in die Sterne ist so alt wie die Menschheit – heute geschieht das Beobachten des Universums und das Horchen in die Weiten des Weltalls mit Hightech-Teleskopen. Sie sind das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit von Forschungsinstituten und auf diese Technik spezialisierten Unternehmen. Tsubaki Kabelschlepp leistet mit auf diesen Bereich zugeschnittenen Energieführungssystemen einen Beitrag, um die reibungslose Funktion der komplexen Anlagen sicherzustellen.

mehr lesen
Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG
Bild: Weidmüller GmbH & Co. KG
Kleine Bauteile, große Wirkung: Steckverbinder im Wandel der Automatisierung

Kleine Bauteile, große Wirkung: Steckverbinder im Wandel der Automatisierung

Die Entwicklung der Steckverbinder in der Industrie ist eng mit dem Fortschritt der Automatisierungstechnik verbunden und wird somit von vielfältigen Trends getrieben. Das stellt die Hersteller von Steckverbindern vor eine Reihe von Herausforderungen. Welche das sind und welche Antworten sie dem Markt darauf geben, erläutern der Redaktion des SPS-MAGAZINs einige Anbieter aus der Branche und zeigen auf, wie der aktuelle Stand beim heiß diskutierten Thema Single Pair Ethernet ist.

mehr lesen