RS Components nimmt Linx Technologies ins Portfolio auf

Bild: Linx Technologies, Inc.

RS Components hat das Sortiment von Linx in sein Lieferprogramm aufgenommen. Linx stellt Antennen her, mit denen Entwickler drahtlose Konnektivität problemlos in eine Vielzahl von IoT-Anwendungen integrieren können. Die Anwendungsmöglichkeiten reichen von der industriellen Automatisierung bis hin zur vorausschauenden Wartung und Fernüberwachung.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Leadec BV & Co. KG
Bild: Leadec BV & Co. KG
Fehlersuche im Netz

Fehlersuche im Netz

Ethernet-basierte Netzwerke wie Profinet ziehen sich wie ein zentrales Nervensystem durch Maschinen und Anlagen. Sie sollen in der gesamten Fabrik für einen reibungslosen und zuverlässigen Datenaustausch sorgen. Mit der zunehmenden Digitalisierung steigt auch die Komplexität der Automatisierungslösungen und damit auch die Risiken von Fehlern in der industriellen Kommunikation. Mit ein wenig Knowhow und den richtigen Tools lassen sich gängige Fehler leicht finden.

mehr lesen