Industriesicherer Mobilfunkrouter

Bild: Moxa Europe GmbH

Moxa stellt mit dem G4302-LTE4 ein neues Modell seiner OnCell-Serie von sicheren Mobilfunkroutern vor. Diese Router arbeiten mit einer Sicherheitssoftware gemäß dem IEC-Normenwerk 62443-4-2, was die Leistungsfähigkeit verbessert und die Behebung von Sicherheitslücken beschleunigt. Außerdem ermöglichen sie durch ihre Ausrichtung auf globale Funkzulassungen eine sichere Kommunikation für unterschiedliche industrielle Anwendungen. Dazu zählen u.a. dezentrale Netzwerküberwachung, Echtzeitüberwachung von Öl-Pipelines oder die Datenerfassung für intelligente Verkehrssysteme. Die Konformität mit IEC62443-4-2 und erweiterte Leistungsmerkmale wie Secure Boot, Virtual Private Network (VPN) und Network Address Translation (NAT) schützen Daten und Netzwerke vor Bedrohungen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Molex Deutschland GmbH
Bild: Molex Deutschland GmbH
6G steht vor der Tür

6G steht vor der Tür

Die Netzwerktechnologie 6G ist die nächste Generation der Drahtlostechnologie und verspricht noch höhere Geschwindigkeiten, geringere Latenzzeiten und höhere Kapazitäten als 5G. Während das Potenzial von 5G vor allem für Verbraucher genutzt wurde, soll sich 6G mehr auf die Unterstützung lang erwarteter Industrieanwendungen konzentrieren. Noch befindet sich 6G in einem frühen Entwicklungsstadium, könnte jedoch die Art und Weise revolutionieren, wie wir arbeiten.

mehr lesen