Industrierouter mit zwei LTE-Cat6-Modems

Bild: Unitronic GmbH

Unitronic hat einen neuen Industrierouter von Teltonika Networks vorgestellt. Der RUTX12 wurde für unternehmenskritische Anwendungen entwickelt und verfügt über zwei gleichzeitig einsatzbereite LTE-Cat6-Modems. Dadurch können Geschwindigkeiten bis 600MBit/s erreicht werden. Der Router ermöglicht eine nahtlose Umschaltung des LTE-Dienstes und des Lastausgleichs. Durch das robuste Aluminiumgehäuse ist er für verschiedene Industrieeinsätze geeignet. Ein breit definierter Eingangsspannungsbereich von 9 bis 50VDC mit Verpolungs- sowie Überspannungsschutz und Einsatztemperaturen von -40 bis 75°C lassen den Router auch in rauen Umgebungen sicher arbeiten. Das Produkt verfügt über fünf GBit-Ethernet-Ports und zwei SIM-Karten-Slots. DualBand 802.11ac WiFi mit 2,4GHz und 5GHz AC ist ebenso integriert wie eine GNSS-Schnittstelle, ein USB2.0-Interface und Bluetooth LE 4.0. Der Router ist mit dem Teltonika-Remote-Management-System kompatibel, das die Ferneinrichtung, -konfiguration und -verwaltung ermöglicht.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Hilscher Gesell. f. Systemautomation mbH
Bild: Hilscher Gesell. f. Systemautomation mbH
IO-Link-Anbindung 
mit mehr Rechenleistung

IO-Link-Anbindung mit mehr Rechenleistung

Die Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH hat Ihre IIoT-Produktpalette um die beiden Edge IO-Link-Master Sensoredge und Sensoredge Field erweitert. Diese IP67-klassifizierten Geräte vereinen Rechenleistung und standardisierte IO-Link-Sensoranbindung in einem Gehäuse. Sie sind – im Gegensatz zu herkömmlichen IO-Link-Mastern – direkt in Ethernet-basierte IT-Infrastrukturen integrierbar, ohne notwendigen Eingriff in bestehende Kommunikationsnetzwerke sowie deren Steuerungen. Über eine zentralisierte Edge-Management-Plattform können die Geräte lokal oder über das Internet administriert werden.

mehr lesen