Der Kleine: Managed Switch mit acht Ports

Bild: Indu-Sol GmbH

Indu-Sol hat den ProMesh-B8-compact entwickelt, einen halb so großen Managed Switch mit acht Ports. Diese Weiterentwicklung mit den Dimensionen 100x50x60mm (HxBxT) bietet bis zu 80% Raumersparnis gegenüber handelsüblichen Managed Switches mit vergleichbarer Leistung. Er schafft zum einen Platz in jedem Schaltschrank, wodurch Anwender den nötigen Platz für die fachgerechte Verbauung von Kabeln und anderen Infrastrukturkomponenten erhalten. Der Switch verfügt über Leistungsparameter von maximal 100MBit/s Übertragungsrate, 2MBit Memory, 6,3GBit/s Backplane-Kapazität sowie 1,6Mpps Data Throughput. Er schafft so resiliente Netzwerkkommunikation und dadurch hohe Anlagenverfügbarkeit, während der Schaltschrank aufgeräumt bleibt.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Hilscher Gesell. f. Systemautomation mbH
Bild: Hilscher Gesell. f. Systemautomation mbH
IO-Link-Anbindung 
mit mehr Rechenleistung

IO-Link-Anbindung mit mehr Rechenleistung

Die Hilscher Gesellschaft für Systemautomation mbH hat Ihre IIoT-Produktpalette um die beiden Edge IO-Link-Master Sensoredge und Sensoredge Field erweitert. Diese IP67-klassifizierten Geräte vereinen Rechenleistung und standardisierte IO-Link-Sensoranbindung in einem Gehäuse. Sie sind – im Gegensatz zu herkömmlichen IO-Link-Mastern – direkt in Ethernet-basierte IT-Infrastrukturen integrierbar, ohne notwendigen Eingriff in bestehende Kommunikationsnetzwerke sowie deren Steuerungen. Über eine zentralisierte Edge-Management-Plattform können die Geräte lokal oder über das Internet administriert werden.

mehr lesen