SPS-MAGAZIN - Veranstaltungkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

TSN/A Conference

Die Bedeutung von Time-Sensitive Networking (TSN) als Wegbereiter für die „Connected Industries“ der Zukunft nimmt kontinuierlich zu. Die TSN/A Conference 2022 bietet ein Forum für die Vorstellung konkreter, praxistauglicher Implementierungen. Während dieser Veranstaltung am 28. und 29. September präsentiert die CC-Link Partner Association (CLPA) als Silver Sponsor der TSN/A Conference Lösungen für die besonderen Herausforderungen der Industrie, die auf der TSN-Technologie basieren. Somit stellt die Organisation eine Reihe praktischer Applikationen vor, die bereits die offene TSN-Lösung der CLPA, CC-Link IE TSN, nutzen.

Ab dem 28. September bietet die TSN/A Conference eine einzigartige Plattform, um die neuesten Entwicklungen der IEEE-802.1-Technologie zu präsentieren und zu diskutieren. In diesem Jahr lautet das Thema „TSN in Reality“, wobei aktuelle und geplante technologische Themen, sowie neue als auch entstehende Use Cases und Applikationen auf der Agenda stehen. Als erste Organisation, die die offene Industrial-Ethernet-Technologie mit TSN-Funktionalität – zusätzlich mit der GBit-Bandbreite – auf den Markt gebracht hat, kann die CLPA wichtige Informationen zu diesem Thema liefern.

John Browett, General Manager der CLPA Europe, wird in seinem Vortrag aufzeigen, wie die offene Netzwerktechnologie CC-Link IE TSN in verschiedenen Industrien zur Steigerung von Produktivität, Qualität und Wettbewerbsfähigkeit beiträgt. Anhand von konkreten Kundenbeispielen beschreibt er die Vorteile von TSN in den unterschiedlichsten Applikationen.

Des Weiteren liefert die Präsentation am 28. September um 15:45 Uhr einen Überblick über einige der interessantesten konkreten Projekte und Applikationen, bei denen CC-Link IE TSN Maschinen und Prozesse optimiert. Die Unterstützung hierfür kommt von einem schnell wachsenden Portfolio an kompatiblen, zertifizierten Automatisierungskomponenten von international führenden Anbietern.

 

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: ISW Institut für Steuerungstechnik der
post-thumbnail

Eine Schnittstelle für alle Maschinen

Die Welt der Werkzeugmaschinen hat im September dieses Jahrs einen großen Schritt hin zur Erleichterung der Digitalisierung gemacht: Der lange erwartete OPC UA Standard für Daten der Maschine ist final veröffentlicht. Seine Funktionalität wurde bereits von zahlreichen Anwendern erfolgreich unter Beweis gestellt. Die größten Namen der Werkzeugmaschinenbranche haben in dieser Standardisierung eine einheitliche Schnittstelle zur Maschinenanbindung entwickelt.