SPS-MAGAZIN - Veranstaltungkalender

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seminar Modularisierung und Baukastengestaltung in Aachen

Das WZLforum an der RWTH Aachen veranstaltet am 21. und 22. November in Aachen ein Methodenseminar zu Modularisierung und Baukastengestaltung. Dort lernen Teilnehmende zunächst Grundlagen und Strategien des Komplexitätsmanagements kennen. Die Zielstellung ist dabei, mit einer möglichst geringen internen Vielfalt an Bauteilen und Modulen, eine möglichst große externe Vielfalt an Kundenkonfigurationen realisieren zu können. Teilnehmer lernen, wie sie vorgehen, um für ihr Unternehmen einen Baukasten zu entwicklen. Das methodische Vorgehen wird mit zahlreichen Praxisbeispielen veranschaulicht und im Workshop auf die eigenen Produkte angewandt.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wika Alexander Wiegand SE & Co. KG
post-thumbnail

Thermometer für Condition Monitoring: Drifterkennung über den gesamten Messbereich

Sicherheit ist Pflicht, Wirtschaftlichkeit aber auch: Sich selbst kontrollierende Messgeräte mit Eigendiagnose schlagen eine Brücke zwischen beiden Eckpfeilern des Prozessbetriebs. Wika hat ein Widerstandsthermometer entwickelt, das eine solche kontinuierliche Überwachungsfunktion für die Temperaturmessung bietet. Kalibrierung, Wartung oder Austausch sind nur noch bei Bedarf notwendig.

Bild: ISW Institut für Steuerungstechnik der
post-thumbnail

Durchgängige Daten-Pipelines

Ein wesentlicher Aspekt der vierten industriellen Revolution sind durchgängige Daten-Pipelines, um Informationen über ganz unterschiedliche Systeme, Schnittstellen und Protokolle hinweg zugänglich zu machen. Für diesen Zweck wird im Rahmen der Stuttgarter Maschinenfabrik die am ISW der Universität Stuttgart entwickelte No-Code-Plattform
Collectu eingesetzt. Es ermöglicht das einfache und flexible Sammeln, Kombinieren, Verarbeiten, Analysieren,
Visualisieren und Speichern von Daten. Dabei können die Informationen aus verschiedensten Quellen abgegriffen und beliebigen Zielsystemen bereitgestellt werden.