LED-Matrix-Displays mit Profinet

Bild: Siebert Industrieelektronik GmbH

Die Großanzeigen der Serie XC50 besitzen eine LED-Matrix mit großem Ablesewinkel und Pixelabständen von 2, 4, 8 und 16mm für Zeichenhöhen von 14 bis 480mm. Der integrierte Connector ermöglicht die smarte Anbindung an eine Profinet-SPS, ohne dass eine Profinet-Anbindung erforderlich ist. Auch die Displays besitzen einen integrierten Webserver und können über einen Standard-Webbrowser von einem PC oder mobilen Endgerät aus programmiert werden. Für Outdoor-Applikationen wird die Serie XC55 angeboten. Sie besitzt eine tageslichtfähige LED-Matrix mit Helligkeitsautomatik, Gehäuse mit wetterfester Lackierung sowie eine integrierte Heizung. Eine optionale Display Control Unit ermöglicht neben der Darstellung von Texten, Ziffern und Grafiken auch das Abspielen von Videos.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Nahezu intuitiv

Für Thermoformmaschinen hat Kiefel eine neue HMI-Lösung auf Basis der Software Procon-Web entwickelt. Das Resultat stellt nicht nur eine moderne Funktionalität sicher. SPS-

Programmierer können die Oberfläche zudem in gewohnter Arbeitsweise konfigurieren – ohne Spezialkenntnisse.

mehr lesen