Niederspannungslösungen für schrankfreie Bewegungen

STXI Motion wird auf der SPS sein Sortiment an A-Z-Bewegungssystemen, einschließlich Niederspannungslösungen ohne Schaltschrank, vorstellen. Das Sortiment an integrierten Antriebsmotoren für die dezentrale Maschinenarchitektur verbessert die Leistung der Maschine ohne Schrittverlust und senkt gleichzeitig die Gesamtproduktionskosten. Darüber hinaus ermöglichen die integrierten Antriebslösungen von Maschinenbauern Designflexibilität, Modularität, Benutzerfreundlichkeit und Bedienung, kürzere Bauzyklen und eine reduzierte Stellfläche.

Bild: STXI Motion Ltd.

Zu den ausgestellten Produkten der dezentralen Motion-Architektur gehören der StepIM Integrated Closed-Loop-Schrittmotor, das Ethercat-Modell StepIM Nema 17 und eine Reihe integrierter ServIM-Servomotoren mit Flanschen von 60 oder 80mm, die eine höhere Leistungsdichte bei kompakter Größe bieten. Zu den weiteren ausgestellten Produkten gehören der kompakte SoftMC-Motion-Controller, mit dem jede gängige speicherprogrammierbare OEM-Steuerung nahtlos mit jeder Motion-Control-Ausrüstung zusammenarbeiten kann, die CDHD2-Reihe von Nieder-, Mittel- und Hochspannungs-Servoantrieben, Rayon-Antriebe für raue Umgebungen, integrierte Rayon-Servoantriebe und die neuen ServPM-Permanentmagnet-Niederspannungs-Servomotoren, die einen Leistungsbereich von 200 bis 750W und ein maximales Drehmoment von 7,6Nm bieten.

Der Hersteller wird zudem das mobile Motion-System MobiMS vorstellen, ein umfassendes Radantriebssystem, das für die Anforderungen von fahrerlosen Transportfahrzeugen und autonomen mobilen Robotern entwickelt wurde. Es beinhaltet den bürstenlosen Servomotor MobiGM mit hoher Drehmomentdichte, ein Planetengetriebe, eine federbelastete Bremse, einen Encoder und den Servoantrieb ServSD. Das Bewegungssystem ist eine robuste, kompakte und energieeffiziente Lösung für die Herstellung mobiler Roboter, ausgelegt für die Smart-Warehousing- und Intralogistik-Branche.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Bild: Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Smart Farming: Mit dem Roboter aufs Feld

Smart Farming: Mit dem Roboter aufs Feld

Wie und vor allem wer kann die Nahrungsproduktion auch in Zukunft effizient umsetzen? Um diese Herausforderungen meistern zu können, braucht der Mensch Unterstützung. Die moderne Automatisierungs- und Antriebstechnik haben das Potential, die Effizienz in der Landwirtschaft erheblich zu steigern. Faulhaber bietet für den Smart-Farming-Bereich bereits ein breites Spektrum passender Antriebe.

mehr lesen
Bild: Thomson Industries Inc.
Bild: Thomson Industries Inc.
Elektrische Alternative zu Hydraulik- oder Pneumatikzylindern

Elektrische Alternative zu Hydraulik- oder Pneumatikzylindern

Elektrische Linearaktoren heben die Materialhandhabung auf ein neues Niveau. Angesichts der digitalen Transformation, die das Potenzial der Automatisierung auf mehr Achsen ausdehnt, sowie elektrischen Linearaktoren, die immer höhere Lasten bewegen, stellen immer mehr Entwickler von Systemen für den Materialfluss hydraulische und pneumatische Antriebssteuerungen auf elektrische um, insbesondere bei neuen Projekten. Entsprechend reagieren die Anbieter von Linearaktoren mit Innovationen, um die Möglichkeiten der automatisierten Materialhandhabung in Bezug auf Lastmanagement, Dimensionierung, Intelligenz, Langlebigkeit, Energieeffizienz, Sicherheit und Ergonomie zu erweitern.

mehr lesen