Mehr Leistung für Dauerläufer

Bild: BMR GmbH

Zur SPS 2023 hat BMR ein Update des Frequenzumrichters SFU0200 entwickelt. Der SFU0200X bietet mit 510VA statt bisher 480VA mehr Leistung für den Dauerbetrieb und als Reserve im Pulslastbetrieb, bei Verzicht auf den außen liegenden Kühlkörper. Dies sorgt bei der Tischgerätvariante sowie beim SSE-Schaltschrankgerät durch kompaktere Abmessungen als beim Vorgänger für Platzersparnis und somit neue Einsatzmöglichkeiten. Ein optional verfügbarer Synchrongleichrichter im Netzteil reduziert die Erwärmung und erhöht die Effizienz sowie den Wirkungsgrad. Für hohe Flexibilität bei der Einbindung in die spezifischen Applikationen vor Ort stehen jetzt jeweils vier frei parametrierbare I/Os zur Verfügung.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Easy Lakeballs
Bild: Easy Lakeballs
Mit Drive 
und KI sortiert

Mit Drive und KI sortiert

Lakeballs sind gebrauchte Golfbälle, die aus Gewässern auf Golfplätzen gesammelt, aufbereitet und wieder in den Verkauf gebracht werden. Genau darauf hat sich die Firma Easy Lakeballs spezialisiert. Allerdings ist das händische Ordnen der Bälle sehr aufwändig. Deshalb haben Meprovision und Minitec dafür eine Anlage realisiert, die die Bälle mit Hilfe von KI nach Marke und Typ sortiert.

mehr lesen
Bild: Panasonic Industry Europe GmbH
Bild: Panasonic Industry Europe GmbH
Zwanzig synchrone Servomotoren

Zwanzig synchrone Servomotoren

Die in einer Fleischschneidemaschine verwendeten Servomotoren werden durch einen Motion Controller von
Panasonic Industry synchronisiert und gesteuert. Durch dessen Integration ließ sich die Präzision, Geschwindigkeit und Genauigkeit der Maschine spürbar verbessern. Der Motion Controller unterstützt dabei bis zu 32 Achsen, die standardisierte Kommunikation über Ethercat und erweiterte Programmierfunktionen mit Codesys.

mehr lesen