Linearführungen für sehr kleine Bauräume

Bild: igus GmbH

Die neue Miniatur-Linearführung der Serie Drylin W von Igus besteht aus einem Baukasten. Neu dabei sind die Linearschlitten Drylin WW-06-20-T415-AL mit einem korrosionsbeständigen Gehäuse aus eloxiertem Aluminium. Passend auf einer Doppelwellenschiene, ebenfalls gefertigt aus eloxiertem Aluminium. Schlitten und Schiene benötigen zusammen eine Aufbauhöhe von nur 20mm und eine Breite von 32mm. Im Vergleich zur bislang kompaktesten Lösung des Anbieters sparen Konstrukteure 28% Breite, 12% Höhe und 70% Gewicht. Die Linearführung ist gut geeignet für Verstellmechanismen in engen Bauräumen. Eine weitere Neuheit ist der elektrische Linearaktuator SLW-06-20. Hier verläuft in der Mitte der Drylin-W-Führung WS-06-20 eine Gewindespindel. Der Anbieter konnte durch konstruktionstechnische Anpassungen Bauraum sparen. Das System hat ebenfalls eine Aufbauhöhe von 20mm und eine Breite von 32mm. Geeignet ist die Lösung u.a. für automatische Verstellaufgaben in kleinen Bauräumen wie in der Medizin- und Labortechnik. Durch die Dryspin-Gewindetechnik sind Zahnflanken der Spindel nicht eckig, sondern abgerundet. Das reduziert die Kontaktfläche zwischen Gewindemutter und Spindel und führt zu weniger Schwingungen, die sich als Rattern oder Quietschen bemerkbar machen könnten. Die Gewinde verfahren aufgrund der abgerundeten Zahnflanken vibrationsfrei und nahezu geräuschlos. Der Miniatur-Linearaktuator kann sowohl manuell als auch elektrisch verstellt werden.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
Antriebselektronik nach Maß

Antriebselektronik nach Maß

Bei Sieb & Meyer fährt man zweigleisig: Einerseits ist man schon seit Jahrzehnten auf den Markt der Leiterplattenfertigung ausgerichtet. Andererseits bedient das Unternehmen verschiedene Antriebsanwendungen mit Elektronik nach Maß. „Es gibt kaum einen Sonderwunsch, den wir dabei nicht erfüllen“, betont Vorstandsmitglied Torsten Blankenburg. Dennoch sei auch hier die Fokussierung immens wichtig. „Wir bleiben in Bereichen, in denen wir uns auskennen. Und bei Applikationen im Hochgeschwindigkeitsbereich.“

mehr lesen