Kundenindividuelle Getriebelösungen

SPN Roboterhandachse gerade und gewinkelt
SPN Roboterhandachse gerade und gewinkeltBild: SPN

SPN stellt individuelle Getriebelösungen vor. Die Kinematik der Handachse entspricht die der Achsen 5 (schwenken) und 6 (drehen) an einem Knickarmroboter und kann um Komponenten aus dem SPN Drive Monitoring ergänzt werden. Es zeigt die Überwachung von Feldtestes mit dem Drive Monitoring Systems inklusive der Auswertung der Messdaten in einem Dashboard dargestellt. Die digitale Unterstützung und Auswertung der Feldtest führt zu schnelleren und umfangreicheren Informationen über den Feldtest und die Serienhaltbarkeit der Antriebe und macht einen möglichst ressourcenschonenden Entwicklungsprozess möglich. Das SPN Drive Monitoring Systems kann auch vor der Entwicklung eines Getriebes zur Analyse der reellen Belastungsdaten in einem Antriebsstrang verwendet werden.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Bild: Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Smart Farming: Mit dem Roboter aufs Feld

Smart Farming: Mit dem Roboter aufs Feld

Wie und vor allem wer kann die Nahrungsproduktion auch in Zukunft effizient umsetzen? Um diese Herausforderungen meistern zu können, braucht der Mensch Unterstützung. Die moderne Automatisierungs- und Antriebstechnik haben das Potential, die Effizienz in der Landwirtschaft erheblich zu steigern. Faulhaber bietet für den Smart-Farming-Bereich bereits ein breites Spektrum passender Antriebe.

mehr lesen
Bild: Thomson Industries Inc.
Bild: Thomson Industries Inc.
Elektrische Alternative zu Hydraulik- oder Pneumatikzylindern

Elektrische Alternative zu Hydraulik- oder Pneumatikzylindern

Elektrische Linearaktoren heben die Materialhandhabung auf ein neues Niveau. Angesichts der digitalen Transformation, die das Potenzial der Automatisierung auf mehr Achsen ausdehnt, sowie elektrischen Linearaktoren, die immer höhere Lasten bewegen, stellen immer mehr Entwickler von Systemen für den Materialfluss hydraulische und pneumatische Antriebssteuerungen auf elektrische um, insbesondere bei neuen Projekten. Entsprechend reagieren die Anbieter von Linearaktoren mit Innovationen, um die Möglichkeiten der automatisierten Materialhandhabung in Bezug auf Lastmanagement, Dimensionierung, Intelligenz, Langlebigkeit, Energieeffizienz, Sicherheit und Ergonomie zu erweitern.

mehr lesen