Kompakte Linearmotoren

Bild: Hiwin GmbH

Mit den neuen Baugrößen LMSA0 und LMSAC bringt Hiwin zwei weitere Linearmotoren der Baureihe LMSA auf den Markt. Der LMSA0 ist durch seine Forcerbreite von 39,5mm insbesondere für den Einsatz unter strengen Bauraumvorgaben prädestiniert. Der LMSAC erreicht Spitzenkräfte von bis zu 4.458N, die vor allem im Sondermaschinenbau ihre Berechtigung haben. Weiter sind die neuen Linearmotoren mit einem in Epoxid-Vollverguss ausgeführten Stator ausgestattet. Damit sind die darin verbauten Dauermagnete gegen mechanische Einwirkungen geschützt.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: TeDo Verlag GmbH
Bild: TeDo Verlag GmbH
Antriebselektronik nach Maß

Antriebselektronik nach Maß

Bei Sieb & Meyer fährt man zweigleisig: Einerseits ist man schon seit Jahrzehnten auf den Markt der Leiterplattenfertigung ausgerichtet. Andererseits bedient das Unternehmen verschiedene Antriebsanwendungen mit Elektronik nach Maß. „Es gibt kaum einen Sonderwunsch, den wir dabei nicht erfüllen“, betont Vorstandsmitglied Torsten Blankenburg. Dennoch sei auch hier die Fokussierung immens wichtig. „Wir bleiben in Bereichen, in denen wir uns auskennen. Und bei Applikationen im Hochgeschwindigkeitsbereich.“

mehr lesen