Einbaufertige Komplettantriebe mit Drehmomentmessung

Bild: Sensodrive GmbH

Sensodrive präsentiert die aktuelle Generation seiner einbaufertigen Komplettantriebe, die bereits voll nach IEC61508, IEC62061 und ISO13849 zertifiziert sind. Diese können einfach Out-of-the-Box in nahezu jeder Roboterlösung verbaut und verkabelt werden. Aufgrund der Drehmoment-Technologie und den ab dem vierten Quartal 2023 bereits enthaltenen Sicherheitszertifizierungen können Hersteller durch den Einsatz der Sensojoints genannten Komplettantriebe Entwicklungs- und Produktionskosten einsparen und die Entwicklungszeiten ihrer Roboter verkürzen. Bei den SensoJoints handelt es sich um einbaufertige Antriebe mit integrierter Drehmomentmessung und -regelung. Alle Komponenten vom Motor über die Drehmomentsensoren bis hin zum Getriebe sind bereits in einer kompakten, besonders leichten Bauform vereint. Die zugehörige Mess- und Regelungssoftware liefert der Anbieter ebenfalls mit.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Bild: Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Transportsystem steigert Kapazität und Durchsatz trotz flexibler Fertigung

Transportsystem steigert Kapazität und Durchsatz trotz flexibler Fertigung

Um die Prüfkapazität und den Durchsatz deutlich zu steigern – trotz der vielen Klemmenvarianten – hat Beckhoff die Endkontrolle seiner I/O-Komponenten komplett neu gestaltet. Die vom eigenen Betriebsmittelbau realisierte Anlage kann nun pro Schicht rund 10.000 Klemmen vollautomatisch programmieren, abgleichen und testen.
Verantwortlich für die hohe Geschwindigkeit und die Flexibilität sind neben dem ausgeklügelten Anlagenkonzept das intelligente Transportsystem XPlanar, PC-based Control sowie die breite Palette an Ethercat-Klemmen.

mehr lesen
Bild: Kollmorgen Europe GmbH
Bild: Kollmorgen Europe GmbH
24A-Antrieb für intermittierend genutzte Hochleistungsservos

24A-Antrieb für intermittierend genutzte Hochleistungsservos

Kollmorgen präsentiert den Einkabelantrieb AKD2G 24A. Der neue Antrieb, der für den Einsatz in Präzisions-Mehrachsservosystemen ausgerichtet ist, baut auf dem AKD2G-Portfolio auf, einschließlich verbesserter Sicherheitsfunktionen, SD-Karten-Backup und einem Grafikdisplay mit höherer Strombelastbarkeit, um mehr Anwendungen mit höheren Leistungsanforderungen zu unterstützen, wie z.B. Förderanlagen und vertikale Hubanwendungen.

mehr lesen