Baumüller bindet Komponenten in Eplan Data Portal ein

Die Umrichterfamilie b maXX 5000 von Baumüller umfasst Anreihgeräte, Doppel- und
Monoachsen und kann mit integrierten Sicherheitsfunktionen konfiguriert werden.
Die Umrichterfamilie b maXX 5000 von Baumüller umfasst Anreihgeräte, Doppel- und Monoachsen und kann mit integrierten Sicherheitsfunktionen konfiguriert werden.Bild: Baumüller Holding GmbH & Co. KG

Baumüller integriert seine Umrichterfamilie b maXX 5000 in das webbasierte Eplan Data Portal. Mit allen erforderlichen Daten zu über 40 Produkten will der Antriebsanbieter seinen Kunden damit deutliche Zeiteinsparungen bei der Konstruktion ermöglichen. Weitere Produkte aus dem Portfolio sollen sukzessive folgen. Die Baureihe b maXX 5000 ist die aktuelle Umrichtergeneration von Baumüller. Sie bietet hohe Leistung in den Kühlarten Luft, Wasser und Coldplate sowie flexible Erweiterbarkeit. Die Serie umfasst Anreihtechnik und Monoachsen und deckt den Leistungsbereich von 1 bis 315kW ab. Die Geräte sind mit oder ohne integrierte Sicherheitsfunktionen erhältlich und eigenen sich sowohl für standardisierte als auch für komplexe Automatisierungslösungen in zahlreichen Branchen. Das Data Portal ist eine integrierte, webbasierte Datenplattform für die Bereitstellung aktueller Gerätedaten von Komponentenherstellern zur direkten Nutzung in der Projektierung mit Eplan-Software-Lösungen. Konstrukteure können sich damit ab sofort alle notwendigen Daten zu den hinterlegten Produkten aus dem System ziehen, von den Abmessungen bis hin zu Anschlussinformationen und weiteren wichtigen Informationen.

Das könnte Sie auch Interessieren

Weitere Beiträge

Bild: Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Bild: Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG
Smart Farming: Mit dem Roboter aufs Feld

Smart Farming: Mit dem Roboter aufs Feld

Wie und vor allem wer kann die Nahrungsproduktion auch in Zukunft effizient umsetzen? Um diese Herausforderungen meistern zu können, braucht der Mensch Unterstützung. Die moderne Automatisierungs- und Antriebstechnik haben das Potential, die Effizienz in der Landwirtschaft erheblich zu steigern. Faulhaber bietet für den Smart-Farming-Bereich bereits ein breites Spektrum passender Antriebe.

mehr lesen
Bild: Thomson Industries Inc.
Bild: Thomson Industries Inc.
Elektrische Alternative zu Hydraulik- oder Pneumatikzylindern

Elektrische Alternative zu Hydraulik- oder Pneumatikzylindern

Elektrische Linearaktoren heben die Materialhandhabung auf ein neues Niveau. Angesichts der digitalen Transformation, die das Potenzial der Automatisierung auf mehr Achsen ausdehnt, sowie elektrischen Linearaktoren, die immer höhere Lasten bewegen, stellen immer mehr Entwickler von Systemen für den Materialfluss hydraulische und pneumatische Antriebssteuerungen auf elektrische um, insbesondere bei neuen Projekten. Entsprechend reagieren die Anbieter von Linearaktoren mit Innovationen, um die Möglichkeiten der automatisierten Materialhandhabung in Bezug auf Lastmanagement, Dimensionierung, Intelligenz, Langlebigkeit, Energieeffizienz, Sicherheit und Ergonomie zu erweitern.

mehr lesen